-Mimikama unterstützen -

Gemeinsam gegen Fakes, Fake-News und anderen Unwahrheiten im Internet. Bitte hilf mit!

Bereits im Jahre 2011 tauchte ein gewissen Moritz Häupl das erste Mal, in Form eines Statusbeitrages. auf Facebook auf. Da es sich bereits damals um eine Falschmeldung bzw. Kettenbrief handelte geistert dieser noch immer herum und versunischert Facebook-User.

Aktueller Facebook Statusbeitrag aus dem Jahre 2015

-Produktempfehlung: Kaspersky lab-

image

Hier dazu der Statusbeitrag aus dem Jahre 2011

image

Der Wortlaut:

⚠⚠A C H T U N G ! ! !⚠⚠

Jemand der sich Moritz Häupl nennt, stellt Kindern Freundesanfragen hier bei FB. Ergibt sich als 12-jähriger …aus, ist aber in Wirklichkeit ein 48 jähriger Pädophiler ! ! ! Er ist polizeibekannt, also bitte Achtung !!!!!!!!!BITTE KOPIEREN UND WEITERGEBEN!!!!!!!!!!!

Auch im Jahre 2014 machte dieser Beitrag bei GooglePlus die Runde

image


SPONSORED AD

Bei diesem Statusbeitrag sowie auch bei nachstehenden, handelt es sich um Falschmeldungen bzw. Kettenbriefe.

image

image

image

Bei allen diesen Beiträgen handelt es sich um Kettenbriefe ohne jegliche Wahrheit.