Nichts als Lockmethode: mit Vorwerklogo und dem Produktnamen “Thermomix” wird die Möglichkeit eines angeblichen Produkttest vorgetäuscht, doch am Ende entpuppt sich diese E-Mail als eine Verlinkung zu einem Gewinnspiel Affiliate.

- Sponsorenliebe | Werbung -

Wichtiger Hinweis: Erwähntes Unternehmen (Vorwerk) hat mit der E-Mail nichts zu tun. Sie selbst wurden hier Opfer, indem ihr Name missbräuchlich verwendet wird, um Nutzer zu täuschen!

Zu früh gefreut, der Inhalt der im folgenden beschriebenen E-Mail hält nicht das, was er verspricht. Der Inhalt dieser E-Mail im Klartext:

Einen schönen Tag,

wünschen wir Ihnen und möchten Sie gleichzeitig an unser Thermomix Produkttester Angebot erinnern. Einige Personen erhalten die Möglichkeit, daran teilzunehmen.
Sie haben auch die Möglichkeit Produkttester zu werden. Jedoch sind es nur noch 48 Stunden bis das Angebot endet.
Beeilen Sie sich und melden Sie sich am Besten noch heute an, falls Interesse besteht.

Jetzt hier anmelden

Optisch ist diese E-Mail aufgebaut, als stamme sie von Vorwerk:

image

Doch nochmals der Hinweis: diese E-Mail stammt nicht von Vorwerk!

Der Ablauf

Die vermeintliche Hoffnung auf den Produkttest wird zunächst mit vier unsinnigen Fragen gefüttert, der Antworten für den Fortgang irrelevant sind (Frage nach Geschlecht, Alter, wie oft man kocht, bevorzugte Kommunikationsart). Es spielt keine Rolle, was man hier anklickt, als Ergebnis erscheint immer, dass man für einen Produkttest qualifiziert ist.

Was jedoch danach kommt, hat rein gar nichts mehr mit einem Produkttest zu tun. An dieser Stelle wird deutlich, dass es sich lediglich um einen Lockvogel handelt, denn der Besucher wird auf Affiliate-Gewinnspiele geleitet. In unserem Fall ging es ab hierr nicht mehr um den Thermomix, sondern urplötzlich um ein iPad Air 2.

Affiliate-Programme

So wie an vielen anderen Stellen handelt es sich auch bei diesem angeblichen Thermomix-Prodiukttest um nichts anderes als einen Lockversuch in ein Affiliate, also in ein Partnerprogramm, für das jene Person, die dieses Gewinnspiel eingebaut hat, eine Provision für jeden neu registrierten Teilnehmer bekommt.

image

Diese Gewinnspiele sind am Ende jedoch nichts anderes als Adresshandel. Es geht um “Lead-Generierung” also um die Erstellung vollständiger und korrekter Datensätze, welche zu Werbezwecken verkauft werden. Insofern kann man sich recht schnell selbst verdeutlichen, wie niedrig die potentielle Gewinnmöglichkeit ausfällt.

-Mimikama unterstützen-

Weil du diesen Bericht zu Ende gelesen hast…

Kannst du uns bitte einen kleinen Gefallen tun? Mehr Menschen denn je lesen die Artikel von mimikama.at, aber die Werbeerträge sinken rapide. Anders als andere Organisationen haben wir keine “Pay-Wall” eingerichtet, denn wir möchten unsere Inhalte für alle Interessierten so offen wie möglich halten. Der unabhängige Enthüllungsjournalismus von mimikama.at bedeutet jedoch harte Arbeit, er kostet eine Menge Zeit und auch Geld. Aber wir tun es, weil es wichtig und richtig ist, in Zeiten wie diesen Internetnutzer mit transparenten Informationen zu versorgen. Wir hoffen, dass du es schätzt, dass es keine Bezahlschranke gibt: Unserer Auffassung nach ist es demokratischer für Medien, für alle zugänglich zu sein und nicht nur für ein paar wenige, die sich dieses "Gut" leisten können. Durch deine Unterstützung bekommen auch jene einen Zugang zu diesen Informationen, die es sich sonst nicht leisten könnten. Wenn jeder, der unsere Rechercheberichte liest und mag, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama.at auch weiterhin geben.

Folgende Unterstützungsmöglichkeiten bieten wir an: via PayPal,via Steady