Welcher Ort wird gesucht?
Welcher Ort wird gesucht?

Kannst du uns einen kleinen Gefallen tun?
Wenn jeder, der unsere Rechercheberichte liest und hilfreich findet, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama auch weiterhin geben.
►Hier geht es zur Kaffeekasse: https://www.paypal.me/mimikama

In Deutschland und Österreich noch nicht so bekannt, in den Niederlanden jedoch schon: Das Verification-Quiz auf Twitter.

- Sponsorenliebe | Werbung -

Was passiert dort? Unter dem Account @quiztime werden knifflige Landschaftsbilder gepostet. Es gilt, diesen Ort zu finden, bzw. zu diesem Ort eine Frage zu beantworten. Um das herauszufinden, muss man natürlich gewisse Werkzeuge anwenden können, bzw. Details erkennen und danach suchen können.

Das macht nicht einfach nur richtig Spaß, sondern ist eine wunderbare Übung, um Inhalte zu verifizieren. Und daher werden wir an dieser Stelle das „Mimikama-Verification-Quiz“ ins Leben rufen, welches nicht immer ganz einfach sein wird, jedoch grundsätzlich lösbar ist.

Bild Nummer 1 an dieser Stelle ist der Schlüssel zur Antwort auf die folgende Frage:
Welcher Nationalpark liegt ca. 20 km westlich/nordwestlich vom Aufnahmepunkt dieses Fotos?

Foto: Mimikamaa. Klick für größere Version
Foto: Mimikama. Klick für größere Version

Diese Hinweise können nützlich sein: Mimikama-Artikel So nutzt du die Bildersuche

Teile das Quiz auch gerne mit deinen Freunden!

 

-Sponsorenliebe-

Weil du diesen Bericht zu Ende gelesen hast…

Kannst du uns bitte einen kleinen Gefallen tun? Mehr Menschen denn je lesen die Artikel von mimikama.at, aber die Werbeerträge sinken rapide. Anders als andere Organisationen haben wir keine “Pay-Wall” eingerichtet, denn wir möchten unsere Inhalte für alle Interessierten so offen wie möglich halten. Der unabhängige Enthüllungsjournalismus von mimikama.at bedeutet jedoch harte Arbeit, er kostet eine Menge Zeit und auch Geld. Aber wir tun es, weil es wichtig und richtig ist, in Zeiten wie diesen Internetnutzer mit transparenten Informationen zu versorgen. Wir hoffen, dass du es schätzt, dass es keine Bezahlschranke gibt: Unserer Auffassung nach ist es demokratischer für Medien, für alle zugänglich zu sein und nicht nur für ein paar wenige, die sich dieses "Gut" leisten können. Durch deine Unterstützung bekommen auch jene einen Zugang zu diesen Informationen, die es sich sonst nicht leisten könnten. Wenn jeder, der unsere Rechercheberichte liest und mag, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama.at auch weiterhin geben.

Folgende Unterstützungsmöglichkeiten bieten wir an: via PayPal,via Steady