Merkel ist Hitlers Tochter (Faktencheck)

Merkel ist Hitlers Tochter (Faktencheck)

Von | 21. Januar 2020, 13:32

Wow! Seit 2015 war es still geworden um die Theorie, dass Angela Merkel mit dem gefrorenen Sperma von Adolf Hitler gezeugt wurde. Nun ist sie wieder da.

Manchmal stolpern Nutzer über wildesten Geschichten, wenn sie im Netz surfen. Dazu gehört auf jeden Fall die These, Angela Merkel sei die Tochter von Adolf Hitler:

Screenshot by mimikama.at

Screenshot by mimikama.at

STASI und KGB: Angela Merkel ist Tochter von Adolf Hitler – Dokumente

Der Faktencheck

Nein – natürlich ist Angela Merkel nicht die Tochter von Adolf Hitler. (wir berichteten)

Die These stützt sich auf einen offenen Brief aus dem Jahre 2007 mit dem Betreff „Betr.: Amtsenthebungsverfahren gegen Frau Dr. Angela Merkel, z.Zt. deutsche Kanzlerin“:

Sehr geehrter Herr Dr. Lammert,
nach Ankündigung durch email am 26.09.07 beantrage ich, bei Frau Dr. Merkel und den in Betracht kommenden Personen ein gen- und kriminaltechnisches Verfahren einzuleiten, ob sie Tochter von Adolf Hitler ist und dies vor der Bundestagswahl 2005 gewußt hat. Zutreffendenfalls beantrage ich, sie ihrer Ämter zu entheben und vor Gericht zu stellen wegen Täuschung der Öffentlichkeit in einem wesentlichen Punkt. Ich beantrage, diese Untersuchungen unter Ausschluß von Korruption öffentlich auszuschreiben. Zur Förderung der Wahrheitsfindung versichere ich an Eides statt, daß Frau Dr. Merkel vor der Bundestagswahl 2005 in einer Fernsehsendung mitteilte, daß sie Kanzlerin werden würde

In diesem offenen Brief schreibt ein Dr. med. Heinz Gerhard Vogelsang davon, dass er Anfang 2007 aus einem Forum (Fundstelle leider mittlerweile gelöscht) die Information entnommen habe, Angela Merkel sei Hitlers Tochter und mit Hilfe künstlicher Befruchtung durch tiefgefrorenes Sperma mittels sowjetischer Unterstützung 1954 geboren worden.

- Werbung -
Aktuelles Top-Thema:

Als Leihmutter solle Eva Brauns Schwester gedient haben. Die Fundstelle wird in dem offenen Brief wie folgt beschrieben:

Zur Begründung übersende ich nachfolgende Fundstelle aus dem Internetforum
http://f28.parsimony.net/forum68339/http://f28.parsimony.net/forum68339/ ,
Beitrag von Oldy am 23.09.07 :
„07. Januar 2007
Von Sorcha Fall
Mit beunruhigender Sorge nehmen wir zur Kenntnis, wie die Westlichen Nationen diese Woche in der antiken deutschen Stadt Meerholz verkündeten, daß Deutschland nun das Hertz Europas sei unter Einschliessung der ehemaligen sowjetischen Blockländer Bulgarien und Rumänien.

Die komplette Theorie findet man unter anderem in einem Forum namens Zeitwort, einfach mal durchlesen …

Wer hat diesen Brief verfasst?

Und dort richten wir einfach ganz ernsthaft unseren Blick hin: der Verfasser des offenen Briefes an Merkel war, wie oben erwähnt, Dr. med. Heinz Gerhard Vogelsang. Vogelsang ist ein Verschwörungstheoretiker, welcher bei Psiram einen Eintrag hat, in der auch auf diese Theorie Bezug genommen wird:

Eine der erheiterndsten Verschwörungstheorien stellte er im Jahr 2007 auf, als er in einem offenen Brief im Freigeistforum dazu aufforderte, die deutsche Bundeskanzlerin Merkel ihres Amtes zu entheben und mittels eines gentechnischen Tests zu prüfen, ob sie die Tochter von Adolf Hitler sei. Hitlers Privatflugzeug sei erst in den 1950er Jahren in den Anden abgestürzt und Hitlers Sperma sei zu einer künstlichen Befruchtung von Eva Brauns Schwester Gretl verwandt worden, um unter der Kontrolle des KGB Angela Merkel in Hamburg als Tochter von Hitler zu gebären.

Jedoch stammt diese Theorie, dass Merkel die Tochter Hitlers sei, nicht von ihm, er hat sie lediglich in dem offenen Brief verwendet. Vogelsang selbst zitiert eine Quelle vom 07. Januar 2007, welche von “Sorcha Fall” stammt.

Sorcha Fall

Dieser Name klingt ein wenig befremdlich und scheint auch nicht ganz korrekt geschrieben worden zu sein, denn der korrekt lautende Name der Autorin (sofern es eine ist), lautet Sorcha Faal. Die Existenz von Sorcha Faal kann nicht nachgewiesen werden, der Name steht jedoch für eine Autorin des Blogs “whatdoesitmean.com” des US-amerikanischen Programmierers David Booth.

- Werbung -

Um Sorcha Faal ranken sich so einige Mythen und Geheimnisse. So sei sie eine angebliche russische Akademikerin, welche die Geheimnisse der russischen Wissenschaft veröffentlicht. Jedoch konnte nie eine der wissenschaftlichen Arbeiten nachgewiesen, bzw. irgendwo gefunden werden.

Es war also eben dieses Pseudonym Sorcha Faal, unter dem am 07. Januar 2007 die Theorie veröffentlicht wurde, dass Hitler der Vater von Merkel sei. Somit kann man exakt diese These auf dem Blog “whatdoesitmean.com” im englischen Original lesen:

January 7, 2007

Daughter Of Adolph Hitler Vows To Complete European Union
By: Sorcha Faal, and as reported to her Western Subscribers

It is with troubling concern that we report today that the Western Nations have announced this week that the ancient German city of Meerholz, Germany has now become the ‘Heart’ of the European Union with the inclusion of the former Soviet block nations of Bulgaria and Romania.

Fazit:

Somit hätten wir geklärt, woher die These stammt: ein bekannter deutscher Verschwörungstheoretiker hat eine Quelle einer unbestätigten Person namens Sorcha Faal auf deutsch übersetzt und diese in einem offenen Brief an Angela Merkel verwendet, um sie zu einem gen- und kriminaltechnisches Verfahren zu nötigen. Und das ganze schon 2007.

Wir brauchen deine Unterstützung
An alle unsere Leserinnen und Leser! Wir haben keine “Pay-Wall” eingerichtet, denn wir möchten unsere Inhalte für alle Interessierten offen halten. Wenn jeder, der unsere Rechercheberichte liest und mag, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama auch weiterhin geben
. Hier kannst Du unterstützen: via
PayPal, Steady oderPatreon
- Werbung -
- Werbung -
- Werbung -
Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.