Kannst du uns einen kleinen Gefallen tun? Wenn jeder, der unsere Rechercheberichte liest und hilfreich findet, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama.at auch weiterhin geben. Folgende Möglichkeiten bieten wir an: via PayPal,via Steady, via Banküberweisung

Murmeltier, das (Marmota): Eine aus vierzehn Arten bestehende Gattung, welche bis zu 50 Zentimeter lang wird. Verbreitet in Eurasien und Nordamerika. Mitunter grüßende Tier.

- Sponsorenliebe | Werbung -

Und zwar täglich, sie grüßen gerne täglich. So wie auch die immer wiederkehrenden iPhone Gewinnspiele, bei denen die Nutzer scharenweise teilnehmen. Man könnte anhand dieses Vergleichens meinen, Murmeltiere seien mit Lemmingen verwandt.

mega1
(Screenshot: Facebook, öffentlicher Status)

Den wie Lemminge laufen immer wieder Nutzer den iPhone-Verlosungen hinterher. Auch bei der aktuellen Veranstaltung des Veranstalters “Gratis Apple Produkte” nehmen wieder hunderte von Nutzern teil.

Bitte befolge die Anleitung

Klassisch: es gibt eine Anleitung, welche die Teilnehmer auffordert, für den Gewinn einige Schritte auszuführen.

So nimmst Du am Gewinnspiel teil:

1. Bei unserer Fanpage auf „Gefällt mir“ klicken: [unkenntlich gemacht]
2. Bei diesem Beitrag/Foto „Gefällt mir“ klicken und „Teilen“
3. Den Schritten auf unserer Webseite folgen: [unkenntlich gemacht]

Teilnahmebedingungen: Teilnahme und Gewinnmöglichkeit ab 14 Jahre. Nur wenn die drei Schritte vollständig und korrekt absolviert wurden zählt die Teilnahme. Teilnahmeschluss ist der 30.07.2015

In Schritt 1 und 2 finden wir das übliche “Like&Share” in Schritt 3 bekommen wir nun die eigentliche Intention des Veranstalters zu Gesicht:

Partnerangebote

Hier liegt das eigentliche Ziel. Die Teilnehmer des Gewinnspiels sollen an Partnerprogrammen teilnehmen. Im Mittelpunkt bei diesem Aktion stehen hier Browserspiele (ausnahmsweise mal keine Gutscheine).

mega2

mega3

mega4

Von einem iPhone Gewinnspiel bleibt nun nicht mehr viel übrig, sondern man wird auf eine Seite mit einem Browsergame weitergeleitet, an welchem man mindestens für 15 Minuten teilnehmen soll.

Worum geht es hier eigentlich?

Es geht hier um sogenannte Affiliates, sprich: Partnerprogramme. Man bekommt Geld dafür, Besucher auf eine Seite zu bringen. So auch in diesem Fall. Die Teilnehmer des Gewinnspieles werden unter dem zwingenden Umstand um etwas gewinnen zu können auf eine weitere Seite befohlen. In der Mitte des ganzen sitzt hier eine (kaum bekannte) Firma namens “123 Internet Solutions UG (haftungsbeschränkt)”, welche die Seite “Browsergame Junkies” betreibt.

mega6

Geworben wird, unter anderem, mit der zielgerichteten Werbung über Facebook Fanpages – damit inbegriffen wahrscheinlich auch die Pseudogewinnspiele.

Gewinnt man hier?

So wie bei allen anderen Ködergewinnspielen wird bestimmt auch hier kaum jemand als Sieger mit einem neuen iPhone hervorgehen.

Autor: Andre, mimikama.at

-Mimikama unterstützen-

Weil du diesen Bericht zu Ende gelesen hast…

Kannst du uns bitte einen kleinen Gefallen tun? Mehr Menschen denn je lesen die Artikel von mimikama.at, aber die Werbeerträge sinken rapide. Anders als andere Organisationen haben wir keine “Pay-Wall” eingerichtet, denn wir möchten unsere Inhalte für alle Interessierten so offen wie möglich halten. Der unabhängige Enthüllungsjournalismus von mimikama.at bedeutet jedoch harte Arbeit, er kostet eine Menge Zeit und auch Geld. Aber wir tun es, weil es wichtig und richtig ist, in Zeiten wie diesen Internetnutzer mit transparenten Informationen zu versorgen. Wir hoffen, dass du es schätzt, dass es keine Bezahlschranke gibt: Unserer Auffassung nach ist es demokratischer für Medien, für alle zugänglich zu sein und nicht nur für ein paar wenige, die sich dieses "Gut" leisten können. Durch deine Unterstützung bekommen auch jene einen Zugang zu diesen Informationen, die es sich sonst nicht leisten könnten. Wenn jeder, der unsere Rechercheberichte liest und mag, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama.at auch weiterhin geben.

Folgende Unterstützungsmöglichkeiten bieten wir an: via PayPal,via Steady