Bei eBay gibt es echt alles. Wirklich. Also zumindest alles, was legal ist. Alte Schuhe, Kackhaufen-Plüschkissen, Merkel-Fanshirts und …. und … und auch Helena Fürst!?

- Sponsorenliebe | Werbung -

Eigentlich kein richtiges Netzfundstück, denn es kam als Anfrage bei uns herein: kann man Helena Fürst auf eBay ersteigern?

Nun, dieser Link führt wirklich auf ein aktuell aktives Inserat bei eBay. Hier liest man [1]:

Meet and Greet mit Helena Fürst

[…]

Eine Stunde lang, in einem von mir zu bestimmenden Cafe oder Bar in Berlin (Termin erfolgt zeitnah und nur in Berlin und nur in meiner gewählten Lokation, Uhrzeit wird abgestimmt), können Sie sich mit mir unterhalten, mich mit Fragen löchern und mich kennen lernen, Fotos machen usw..

Doch ist es wirklich ein Inserat, welcher der echten Helena Fürst zugeordnet werden kann?

Parallelstellen

Helena Fürst hat eine verifizierte Seite auf Facebook, sprich: diese Seite trägt einen blauen Haken und kann der realen Person zugeordnet werden. Dementsprechend bestätigt die Statusmeldung vom 01. Oktober 2016 die Echtheit dieses Inserates bei eBay.

image
(Screenshot: Facebook/Helena Fürst)

Hinweis der Redaktion:

Man kann Helena Fürst auch günstiger bekommen: auf eBay-Kleinanzeigen gibt es Helena Fürst für nur 59,90 €, nur dann ist es kein “Meet and Greet”, sondern ein “Coaching/ Beratung durch Sozialleistungsexpertin Helena Fürst” [2].

An dieser Stelle wünschen wir Euch allen noch einen schönen Tag der Deutschen Einheit! #TdDE

-Mimikama unterstützen-

Weil du diesen Bericht zu Ende gelesen hast…

Kannst du uns bitte einen kleinen Gefallen tun? Mehr Menschen denn je lesen die Artikel von mimikama.at, aber die Werbeerträge sinken rapide. Anders als andere Organisationen haben wir keine “Pay-Wall” eingerichtet, denn wir möchten unsere Inhalte für alle Interessierten so offen wie möglich halten. Der unabhängige Enthüllungsjournalismus von mimikama.at bedeutet jedoch harte Arbeit, er kostet eine Menge Zeit und auch Geld. Aber wir tun es, weil es wichtig und richtig ist, in Zeiten wie diesen Internetnutzer mit transparenten Informationen zu versorgen. Wir hoffen, dass du es schätzt, dass es keine Bezahlschranke gibt: Unserer Auffassung nach ist es demokratischer für Medien, für alle zugänglich zu sein und nicht nur für ein paar wenige, die sich dieses "Gut" leisten können. Durch deine Unterstützung bekommen auch jene einen Zugang zu diesen Informationen, die es sich sonst nicht leisten könnten. Wenn jeder, der unsere Rechercheberichte liest und mag, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama.at auch weiterhin geben.

Folgende Unterstützungsmöglichkeiten bieten wir an: via PayPal,via Steady