McCain Deutschland ruft vorsorglich „McCain Rösti“ zurück. Grund ist das vereinzelte Vorkommen von weißen, harten Plastikteilen!

-Produktempfehlung: Kaspersky lab-

Verbraucher werden gebeten, diese Produkte zu entsorgen. Grund für den vorsorglichen Rückruf ist, dass vereinzelt weiße Plastikteile in „McCain Rösti“ in den oben genannten Chargen gefunden worden sind.

http://www.lebensmittelwarnung.de/bvl-lmw-de/app/attachment/c418d018-08a4-4b60-aef8-408d7bed9c7c/McCain+R%F6sti.JPG

Diese könnten scharfe Kanten von drei bis vier cm Länge und bis zu einem cm Breite aufweisen. Beim Abbeißen oder Kauen des Produkts besteht daher ein gewisses Verletzungsrisiko.

Es  handelt sich um die Produkte:

  • „McCain Rösti“, 450g-Packung, Chargen-Nummer G 29/10/2015, MHD: 10/2017 und
  • „McCain Rösti”, 1000g-Packung, Chargen-Nummer G 21/10/2015, Zeitfenster 19:00 Uhr bis 22:00 Uhr, MHD: 10/2017.

 

http://www.lebensmittelwarnung.de/bvl-lmw-de/app/attachment/efc8593c-6726-4c90-b1a7-71c0dee5a317/R%F6sti+450g+Vorderseite.jpg

McCain erstattet den Kaufpreis für betroffene Produkte sowie Portokosten. Das Unternehmen bittet dafür um die Zusendung von:

–          Der Chargen-Nummer der betroffenen Packung

–          Ein Foto mit der Chargen-Nummer per Mail an info.germany@mccain.com oder die Packung an folgende Adresse:

McCain GmbH

Verbraucherservice „Rösti“

Düsseldorfer Str. 13

65760 Eschborn

Für weitere Informationen erreichen Sie uns unter folgender Telefon-­Nummer: 069 – 23809 – 59

Wichtig ist außerdem

–          Es sind ausschließlich Produkte mit den oben genannten Chargen betroffen.

–          Alle anderen Produkte von McCain können bedenkenlos verzehrt werden.

–          Der vorsorgliche Rückruf hat keinen Einfluss auf die hohe Qualität der anderen Produkte von McCain oder andere Chargen – diese sind einwandfrei. McCain ist sich seiner Verantwortung gegenüber Verbrauchern und seinen Handelspartnern bewusst und kommt seiner Sorgfaltspflicht gewissenhaft nach.

Quelle: McCain

-Mimikama unterstützen-