-Mimikama unterstützen -

Gemeinsam gegen Fakes, Fake-News und anderen Unwahrheiten im Internet. Bitte hilf mit!

-Produktempfehlung: Kaspersky lab-

Seit Wochen wird auf Facebook immer wieder ein Video geteilt, auf dem man einen Mann erkennen kann, der in einem Krankenhaus schreiend herum tanzte.

Triggerwarnung! Die Bilder in diesem Text können verstörend wirken

Das Video selbst zeigt verstörende Bilder, denn der Mann verrenkte, mit nacktem Oberkörper und einer Wunde im Gesicht, immer wieder seinen seinen Körper!

Der Vorfall ereignete sich laut diversen Medienberichten Ende Februar 2017. Die Aufnahme selbst stammte aus dem Krankhaus Miguel Couto in Rio de Janeiro.

Der Mann selbst kam schwer verletzt in das Krankenhaus. Er hat eine Loch in der Wange, welches höchstwahrscheinlich von einem Schuss stammte.

image

Mit hoher Wahrscheinlichkeit stand der Mann unter Drogen. Da das Video abrupt endete ist bis dato nicht klar, ob der Mann jemals behandelt wurde.

Für das Video selbst gibt es verschieden Quellen. Wir selbst werden dieses Video hier NICHT veröffentlichen. Wer es sich aber unbedingt ansehen möchte, kann diesem Verweis hier folgen.

Quellen: