Woher stammt dieses Video?

Der Afrikaner mit der Sonnenbrille: Herkunft des Videos

Von | 17. Juli 2019, 13:24

Er spricht über Europa, über die Frauen in Europa und davon, Europa zu erobern, indem man in Europa Asyl beantragt.

Im Grunde werden in diesem Video die Theorien der sog. Umvolkung angesprochen Mit dabei sind diverse Zerstörungs- und auch Ausrottungsfantasien. Der Mann in dem Video spricht gebrochenes Englisch. Man kann nicht erkennen, wer es ist. Die Sonnenbrille und eine blaue Kopfbedeckung lassen keine weitere Identifikation zu.

Dieses Video ist bereits älter, wurde immer wieder in Wellen auf Facebook von verschiedenen Personen veröffentlicht. So wie auch aktuell (Juli 2019) wieder.

- Werbung -

Daher sind Herkunft und Geschichte des Videos durchaus interessant, wir sind bereits im im Juli 2018 auf das Video eingegangen. Juli 2018 -> Juli 2019. Hier ist wieder verdächtig, dass ein Inhalt exakt ein Jahr später auf Facebook wieder auftaucht.

Screenshot Mimikama.at

Screenshot Mimikama.at

Unser Faktencheck zu dem Video:

Das aktuell auf Facebook verteilte Video hat eine Länge von 2 Minuten und 20 Sekunden und trägt einen deutschen Untertitel. Das war nicht immer so! In der uns ältesten auffindbaren Fundstelle hat dieses Video ganze 4 Minuten und 50 Sekunden Laufzeit. Es wurde am 09. September 2015 auf YouTube von einem Account mit dem Namen Electre hochgeladen und trug französische Untertitel. Mittlerweil wurde es auf YouTube entfernt.

Hier trug den Titel #WhiteGenocide und hat in dem Zeitraum von September 2015 bis Juli 2018 nicht ganz 26.000 Aufrufe gehabt. Die Kommentare unter dem Video streiten darüber, ob es sich um einen Fake handelt oder nicht. Eine Auflösung bleibt offen.

Screenshot Mimikama.at

Screenshot Mimikama.at

Den gesamten Faktencheck bitte HIER weiterlesen.

Warum ein Jahr später wieder?

Hier könnte man die Funktion „On this day“ als Anlass vermuten. Diese gibt es schon länger und sorgt immer wieder für rege Diskussionen. Je nach Inhalt sind diese Diskussionen amüsanter Natur, so manchmal ist auch immer einer dazwischen, der diese Funktion nicht bemerkt hat und die Meldung für “aktuell” hält.

- Werbung -

Das könnte auch mit diesem Video geschehen sein, welches so aus der Versenkung geholt wurde, da die letzten Anfragen und die letzte größere Verbreitung dises Videos vor einem Jahr war.

- Wir brauchen deine Unterstützung -
An alle unsere Leserinnen und Leser! Wir haben keine “Pay-Wall” eingerichtet, denn wir möchten unsere Inhalte für alle Interessierten offen halten. Wenn jeder, der unsere Rechercheberichte liest und mag, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama auch weiterhin geben
. Hier kannst Du unterstützen: via
PayPal und Steady
- Werbung -
- Werbung -