-Mimikama unterstützen -

Gemeinsam gegen Fakes, Fake-News und anderen Unwahrheiten im Internet. Bitte hilf mit!

Wittenberge – Ein 26-jähriger Mann warf gestern Nachmittag aus einer Wohnung in der Wilhelmstraße Gegenstände aus dem Fenster in den Hinterhof.

-Produktempfehlung: Kaspersky lab-

Eine Anwohnerin informierte die Polizei. Der 26-Jährige stand offenbar unter Einfluss von Betäubungsmitteln und machte einen verwirrten Eindruck, so dass ein Rettungswagen gerufen werden musste. Der Mann war den Beamten gegenüber aggressiv und handgreiflich. Er hatte ein Beil in der Hand.

Ein Notarzt wies den 26-Jährigen zur psychiatrischen Behandlung in ein Krankenhaus ein. Der Transport im Rettungswagen wurde vorsorglich von Polizeibeamten begleitet. In der Wohnung wurden Utensilien zum Konsum von Betäubungsmitteln und auch das Beil sichergestellt. Eine Blutprobenentnahme wurde veranlasst und im Krankenhaus durchgeführt.