Großeinsatz der Polizei in Wolmirstedt Montagmorgen – ein Mann dringt in ein Gymnasium ein und bedroht Lehrer und Schüler

-Produktempfehlung: Kaspersky lab-

Wie bereits von Mitteldeutscher Zeitung und Mitteldeutschem Rundfunk berichtet, wurde in Wolmirstedt im Landkreis Börde heute Morgen im Kurfürst-Joachim-Friedrich-Gymnasium Lehrer und Schüler mit einem Messer bedroht.

Der 36-Jährige sei nach Angaben der Polizei ein psychisch kranker Mann aus dem Nachbardort Groß Ammensleben.

image
Quelle: Mz-Web.de

Nach den bisherigen Erkenntnissen forderte der Mann eine 8. Klasse auf, den Raum zu verlassen.

Die Polizei traf ihn allein im Klassenzimmer an. Er drohte sich etwas anzutun.

Die Einsatzkräfte konnten ihn von seinem Vorhaben abbringen und nahmen ihn vorläufig fest.

Nach Angaben der Polizei bestünde keine Gefahr mehr und niemand wurde durch das Messer verletzt.

Die Opfer werden durch einen Notfall-Seelsorger psychologisch betreut und die Schule vorerst geschlossen.

Quellen: Mitteldeutsche Zeitung, MDR Sachsen-Anhalt

-Mimikama unterstützen-