Zwischen allen schlechten, erschreckenden, traurigen Nachrichten, findet man hie und da ganz besondere Juwele. Ellen Carozza gehört zu ihnen und wurde für ihre großartigen Leistungen sogar mit einem Helden-Award gekürt! Ich bin dankbar, dass es Menschen wie sie gibt, die unsere Welt besser machen!

-Produktempfehlung: Kaspersky lab-

Ellen Carozza ist eine Mutter der besonderen Art. Verwaiste oder verstoßene Kinder, die physische Defizite aufweisen kommen in ihre Obhut und sie kämpft um jedes zarte Leben – wie eine echte Löwenmutter!

Auf ihrem Instagram Account dokumentiert sie ihr Leben mit den kleinen Wesen in entzückenden Bildern.

Winifred hatte großes Glück in Ellen Carozza eine neue Mutter zu finden, das beweisen die nachfolgenden Fotos:

Winifred wurde zusammen mit ihrem Bruder von ihrer leiblichen Mutter verstoßen, denn die Katzenmutter musste sich entscheiden, ihre Energie in die weitaus stärkeren und größeren Kätzchen aus ihrem Wurf zu investieren. Winifred und ihr Bruder wogen nur 36 Gramm und waren somit um die Hälfte kleiner als ihre Geschwister, dies minderte die Überlebenschancen der zwei drastisch. Doch eine Frau aus Virginia nimmt sich dieser Herausforderung immer wieder an. Sie spuckt in die Hände und handelt und das mit großartigen Erfolgen!

„Wegen ihrer Größe und ihres Gewichts, fragte man mich, ob ich mich der beiden annehmen würde, da ich viel Erfahrung mit komplizierten Fällen von Neugeborenen hatte. Ich habe sogar einen Brutkasten.“

erzählte Ellen Carozza laut LikeMag.

Der kleine Kater hatte es leider nicht geschafft. Er starb ein paar Tage später im Schlaf, was nicht ungewöhnlich für Kätzchen dieser Größe ist, doch Winifred kämpfte weiter um ihr Leben und Ellen unterstützt sie tatkräftig dabei, sodass die Kleine jeden Tag mehr an Gewicht zulegt.

Mit 19 Tagen brachte Winifred das Gewicht einer 1 Wochen alten Katze auf die Waage. Ein großer Erfolg für das Mini-Kitten.

„Sie fängt jetzt an mehr zu interagieren, anhänglich zu werden, schnurrt und kann voll sehen und hören. Wir behandelten sie wie den kleinen Edelstein, der sie ist und Benny war ab dem Tag, an dem sie nach Hause kam, völlig vernarrt in sie“,

so Ellen über Winifred’s Ziehvater Benny – ein Kater, welcher selbst einmal ein Findelkind war.

Jeder Meilenstein, den Winifred erreicht, wird gefeiert und Ellen ist für jeden Moment dankbar.

„Wir nehmen jeden Tag als einen Segen.“

Ellen erhielt im Mai diesen Jahres den American Humane Association’s Veterinary Technician Hero Award für ihre großartige Leistung in der Veterinär-Pädiatrie. Sie hat vielen Katzen schon einen Start ins Leben ermöglicht, die andere aufgegeben hatten. Sie ist Pionier in Sachen Tier- und Nächstenliebe und zeigt, dass sich Leidenschaft und Hingabe in jedem Fall auszahlen. Sie macht keinen Unterschied zwischen Mensch und Tier und verbessert die Welt auf ihre Art und Weise.

Für mich stellt Ellen Carozza meinen persönlichen Lichtblick der Woche dar, denn sie gibt mir Hoffnung, dass der Mensch zwischen all den schlechten Nachrichten, mit denen man tagtäglich konfrontiert wird, noch immer in der Lage ist, Menschlichkeit und Wärme jenen zu schenken, die sie wirklich brauchen. Denn wie sagte schon Arthur Schopenhauer:

“Das Tier ist im Wesentlichen das Selbe wie der Mensch; der Unterschied liegt bloß im Intellekt, also in der somatischen Verschiedenheit eines Organs, des Gehirns”
> E 240 f.; P II 399, 402 f., W II 227 f., 309, 223; P I 78

Quelle: LikeMag, NOVA Cat Clinic, Ellen Carozza Instagram

-Mimikama unterstützen-