Kannst du uns einen kleinen Gefallen tun? Wenn jeder, der unsere Rechercheberichte liest und hilfreich findet, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama.at auch weiterhin geben. Folgende Möglichkeiten bieten wir an: via PayPal,via Steady, via Banküberweisung

Ist dieses Bild ein Fake? So lautet einen Anfrage, die wir vor einigen Stunden auf unserer Facebook-Seite erhalten haben. Zu sehen eine Verpackung mit der Aufschrift, “Landhendel Flügel”

- Sponsorenliebe | Werbung -

Ein Nutzer hat auf der Verpackung zusätzlich noch die Angaben: “Aufgezogen in Italien” und “Geschlachtet in: Italien” markiert!  Es geht also um das AMA Gütesiegel aus Österreich in Kombination mit Italien!

Hinweis: Diesen Fall hatten wir bereits im Jahre 2016 am Tisch und dürfen an dieser Stelle diese Information nochmals veröffentlichen!

Was sagt das AMA-Gütesiegel aus?

Es darf nur jenes Fleisch mit dem AMA-Gütesiegel ausgezeichnet werden, wenn das Tier in Österreich geboren, gemästet, geschlachtet und zerlegt wurde. Detailinformation findet man dazu bei Konsument.at

Wie kommt nun aber dieses Siegel auf die Verpackung?

Es handelt sich dabei um eine FALSCHKENNZEICHNUNG. Dies hat AMA selbst auf Ihrer Facebookseite bekanntgegeben:

Liebe Konsumentinnen und Konsumenten,

wir haben von einigen Usern dieses Foto zugeschickt bekommen. Darauf ist das AMA-Gütesiegel und zusätzlich die Angabe „Aufgezogen in Italien“ und „Geschlachtet in Italien“ abgebildet.

Wir sind der Sache sofort nachgegangen und haben folgendes Statement vom Hersteller erhalten:
„Diese Falschkennzeichnung ist auf einen Fehler im EDV-System zurückzuführen. Das für das Produkt verwendete Fleisch ist ausschließlich AMA-Gütesiegel Ware und österreichischer Herkunft. Darüber hinaus haben wir überhaupt keine italienische Ware im Haus.“

Damit ein solcher Fehler nicht noch einmal passiert, werden wir den Sachverhalt vor Ort genau überprüfen und weitere Sicherheitsmaßnahmen veranlassen. Es tut uns leid, dass diese verwirrende Kennzeichnung in Umlauf geraten ist.

Die Verwendung des rot-weiß-roten AMA-Gütesiegels bei Frischfleisch ist nur dann erlaubt, wenn das Tier in Österreich geboren, aufgezogen, geschlachtet und zerlegt wurde.

Das AMA-Team hat im Moment alle Hände damit zu tun, diverse Facebook-Kommentare zu beantworten, denn so ein FEHLER (Achtung Ironie) kann ja nie passieren!

-Mimikama unterstützen-

Weil du diesen Bericht zu Ende gelesen hast…

Kannst du uns bitte einen kleinen Gefallen tun? Mehr Menschen denn je lesen die Artikel von mimikama.at, aber die Werbeerträge sinken rapide. Anders als andere Organisationen haben wir keine “Pay-Wall” eingerichtet, denn wir möchten unsere Inhalte für alle Interessierten so offen wie möglich halten. Der unabhängige Enthüllungsjournalismus von mimikama.at bedeutet jedoch harte Arbeit, er kostet eine Menge Zeit und auch Geld. Aber wir tun es, weil es wichtig und richtig ist, in Zeiten wie diesen Internetnutzer mit transparenten Informationen zu versorgen. Wir hoffen, dass du es schätzt, dass es keine Bezahlschranke gibt: Unserer Auffassung nach ist es demokratischer für Medien, für alle zugänglich zu sein und nicht nur für ein paar wenige, die sich dieses "Gut" leisten können. Durch deine Unterstützung bekommen auch jene einen Zugang zu diesen Informationen, die es sich sonst nicht leisten könnten. Wenn jeder, der unsere Rechercheberichte liest und mag, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama.at auch weiterhin geben.

Folgende Unterstützungsmöglichkeiten bieten wir an: via PayPal,via Steady