“Range Rover – 2016 Land Rover” heißt die nächste Facebookseite, die ein Gewinnspiel um ein Fahrzeug ihr eigen nennt. Wieder mal ein Gewinnspiel – gibt es denn nicht schon genug Minis, AMGs oder BMWs unter den Facebooknutzern?

-Produktempfehlung: Kaspersky lab-

Augenscheinlich nicht. Und augenscheinlich gibt es immer noch genügend Menschen, die davon überzeugt sind. bei einem Gewinnspiel auf Facebook ein Auto gewinnen zu können. Ein Gewinnspiel, bei den es völlig unklar ist, wer hier etwas veranstaltet, wer dahinter steckt und welche Regeln hier genau gelten.

image

Ach ja, und diesen Text müssten auch bereits alle Facebooknutzer im Schlaf kennen:

Liebe Freunde, wegen des Jahrestages wird Land Rover schon am 17. Juli drei glückliche Fans benennen, an welche drei wunderschöne Range Rover 2016 verlost werden.

Um zu gewinnen müsst ihr:
– – > Dieses Bild teilen
– – > Dieses Bild liken
– – > Ein Kommentar („Weiß“ oder „Rot“) hinterlassen.

Zur Registrierung sind alle drei Schritte wichtig. Wer gewinnen möchte, muss auch die Seite „liken“


SPONSORED AD


Was steckt da nun hinter? Aus der Erfahrung heraus können wir sagen: eher nichts! Wir können an dieser Stelle jedoch die Parallelen ziehen:

Bei ähnlichen “Gewinnspielen”

Meist wird in dieser Art von Gewinnspielen nach einer gewissen Zeit noch ein weiterer Schritt eingebaut. Dieser nennt sich “TEILNAHME ABSCHLIESSEN“ oder ähnlich und präsentiert einen Link. Dieser Link führt dann in den meisten Fällen auf Affiliate Gewinnspiele,bei denen man seine eigenen Daten Datenhändlern in die Hände legt. In einigen Fällen konnten wir auch beobachten, dass man, sofern mit dem Smartphone unterwegs, auf Seiten mit einer WAP-Billing Abofalle landet.

Woran erkennt man als Nutzer Gewinnspiele die nicht seriös sind?

Wenn man z.B. keine Kontaktmöglichkeit sowie kein Impressum vorfindet, sollte man schon mal hellhörig werden. Außerdem sollte man immer darauf achten, dass es Teilnahmebedingungen gibt, in denen aufgezeigt wird, wer überhaupt daran teilnehmen darf (Altersbeschränkung, Länderbeschränkung usw.)

Auf unseriösen Gewinnspielseiten werden meistens solche Gewinne im Stundentakt gepostet. Seriöse Unternehmen erstellen ab und zu in Gewinnspiel, aber mit Sicherheit nicht jede Stunde.

Gehen wir Punktuell vor:

Inhaber der Seite: Nicht vorhanden
Impressum: Nicht vorhanden
Kontaktmöglichkeit: Nicht vorhanden
Teilnahmebedingungen: Nicht vorhanden
Freistellung gegenüber Facebook: Nicht vorhanden und
Die Preise, die die Nutzer gewinnen können, sind immer sehr hochwertige und teurer Preise!

-Mimikama unterstützen-

Weil du diesen Bericht zu Ende gelesen hast…

Kannst du uns bitte einen kleinen Gefallen tun? Mehr Menschen denn je lesen die Artikel von mimikama.at, aber die Werbeerträge sinken rapide. Anders als andere Organisationen haben wir keine “Pay-Wall” eingerichtet, denn wir möchten unsere Inhalte für alle Interessierten so offen wie möglich halten. Der unabhängige Enthüllungsjournalismus von mimikama.at bedeutet jedoch harte Arbeit, er kostet eine Menge Zeit und auch Geld. Aber wir tun es, weil es wichtig und richtig ist, in Zeiten wie diesen Internetnutzer mit transparenten Informationen zu versorgen. Wir hoffen, dass du es schätzt, dass es keine Bezahlschranke gibt: Unserer Auffassung nach ist es demokratischer für Medien, für alle zugänglich zu sein und nicht nur für ein paar wenige, die sich dieses "Gut" leisten können. Durch deine Unterstützung bekommen auch jene einen Zugang zu diesen Informationen, die es sich sonst nicht leisten könnten. Wenn jeder, der unsere Rechercheberichte liest und mag, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama.at auch weiterhin geben.

Folgende Unterstützungsmöglichkeiten bieten wir an: via PayPal, via Patreon, via Steady