-Mimikama unterstützen -

Gemeinsam gegen Fakes, Fake-News und anderen Unwahrheiten im Internet. Bitte hilf mit!

Viele Nutzer werden heute verwundert ein kleines Microsoft-Symbol in ihrer Taskleiste vorgefunden haben.

-Produktempfehlung: Kaspersky lab-

Klickt man dieses an, so erfahrt man, dass man sich ein kostenloses Upgrade auf Windows 10 reservieren kann. Es handelt sich bei dieser Funktion um keine Malware!

win101

Mit einem Klick auf dieses Symbol öffnet sich ein Dialogfenster, bei welchem man sich das Upgrade reservieren kann. Mit der Angabe der E-Mail Adresse kann man sich zusätzlich nochmal an den Download des Upgrades erinnern lassen, jedoch diese Eingabe auch überspringen.

image
(Screenshot Win7)


(Screenshot Win8)

Kostenlose Vollversion

An dieser Stelle wird nochmals betont: es handelt sich um eine Kostenlose Vollversion, nicht um eine Testversion.

image

Auch wenn an einigen Stellen im Netz Gerüchte um Abozahlungen gibt: diese Version, welche man sich hier reservieren kann, ist dauerhaft kostenfrei.

Hinweis 1

Wer nun freudig hüpft und der Ansicht ist, es gehe direkt los, wird enttäuscht sein: Das Icon erscheint zwar derzeit bei Windows 7 und Windows 8 Nutzern, jedoch ist es dazu da, um sich das Upgrade für Ende Juli zu sichern.

image

Hinweis 2

“Never change a running system” (ändere niemals ein funktionierendes System)

Die Entscheidung, ob man sein Betriebssystem upgraden will, muss jeder für sich treffen. Wir geben an dieser Stelle weder eine Empfehlung, noch eine Warnung davor heraus. Ein Systemupgrade kann immer zu Komplikationen mit bestehender und funktionierender Software führen, bzw. bestehende Treiber könnten unter Umständen inkompatibel sein. Daher sollte man ein Systemupgrade am Besten nur vollziehen, wenn man sich bewusst ist, dass es Probleme geben kann und man auch in der Lage ist, diese zu beheben, bzw. einen Lösungsweg zu finden.

Hinweis 3

Das Symbol und die Upgrade-Erinnerung kann man so wieder entfernen: zunächst den Taskmanager aufrufen und den Prozess “GWX” (GWX steht für „Get Windows 10“) stoppen. Damit verschwindet das Symbol zunächst direkt.

image

Dann sollte man das Update „KB3035583“ deinstallieren, um dauerhaft keine Erinnerung mehr zu bekommen. Dieses Update ist für die Einblendung des Hinweises und des Symbols zuständig.

image

Zusätzlich ist es noch notwendig, das Update dauerhaft auszublenden, ansonsten wird es beim nächsten Patchday wieder angezeigt. Also wer keine Benachrichtigung haben will, sollte so vorgehen:

  • GWX.exe stoppen
  • Update „KB3035583“ deinstallieren
  • System neustarten
  • Windows Update aufrufen, die Updates einzeln anzeigen lassen, das Update KB3035583 mit der rechten Maustaste anklicken und „ausblenden“ wählen.

 

Hinweis 4

Man muss damit rechnen, dass sich Betrüger diese Funktion zu Nutze machen, und ihrerseits Fakeseite oder Fakemails aufbauen und in Umlauf bringen. Daher weisen wir darauf hin, ausschließlich der hier dargestellten Upgradebenachrichtigung zu vertrauen, keiner Information per Mail oder auf Webseiten.