Da wurde viel spekuliert und dramatisch aufgezogen, mit „Experten” und Drohnenaufnahmen, aber die Kornkreise waren dann doch keine Aliens.

- Sponsorenliebe | Werbung -

Dennoch, für eine unkritische Medienberichterstattung war es immerhin eine Zeile wert.

Experte ist sich sicher

„Der Kornkreis stammt von Außerirdischen“

(heute.at)

Drohnenvideo zeigt das «übermenschliche Werk»

Ein Bauer hat am Montag in seinem Weizenfeld in Uster einen Kornkreis entdeckt. Er bezweifelt, dass dieser von Menschenhand geschaffen wurde.

(20min.ch)

Besuch von Ausserirdischen?

Kornkreis in Uster

(radio.ch)

Izzy!

Doch am Ende kam es, wie es kommen musste. Natürlich keine Aliens und UFOs, sondern das schweizer Magazin Izzy steckte hinter der ganzen Geschichte. Hier das Bekennervideo:

Ein Kornkreis hält die Schweizer Medien auf Trab. Sogenannte Experten sind sich sicher: Dieses Werk kann nicht von Menschen stammen. Vielleicht sollte ich mal meinen Stammbaum checken …

 

-Sponsorenliebe-

Kannst du uns einen kleinen Gefallen tun?
Wenn jeder, der unsere Rechercheberichte liest und hilfreich findet, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama auch weiterhin geben.
►Hier geht es zur Kaffeekasse: https://www.paypal.me/mimikama