-Mimikama unterstützen -

Gemeinsam gegen Fakes, Fake-News und anderen Unwahrheiten im Internet. Bitte hilf mit!

Starzach (TÜ) – Aufgrund einer am 17.08.2017 in der örtlichen Presse veröffentlichten Meldung bezüglich eines mutmaßlichen betrügerischen Kochtopfverkaufs in Kilchberg, war ein Ehepaar in Starzach-Wachendorf bereits gewarnt, als am Donnerstag, kurz vor Mittag, ein Peugeot mit niederländischen Kennzeichen vor ihrem Haus angehalten und der Fahrer die im Garten befindliche Frau angesprochen hat.

-Produktempfehlung: Kaspersky lab-

Er teilte mit, er habe Kochtöpfe von einer Messe übrig und könne diese für 500 Euro günstig abgeben, wobei der Gesamtwert des Sets bei 1.500 Euro liege. Die Eheleute lehnten das Angebot ab. Als der Mann wegfuhr, verständigten sie richtigerweise sofort die Polizei. Im Zuge der Fahndung konnte eine Streife den Pkw in der Niedernauer Straße in Rottenburg feststellen und anhalten.

Der bereits vorbestrafte Fahrzeuglenker, ein 75 Jahre alter Niederländer, wurde vorläufig festgenommen. Nach Durchführung der erforderlichen polizeilichen Maßnahmen befindet er sich derzeit wieder auf freiem Fuß.