-Mimikama unterstützen -

Gemeinsam gegen Fakes, Fake-News und anderen Unwahrheiten im Internet. Bitte hilf mit!

Schauschau, in einem Video kann man sehen, wie man eine Kiwi und eine Banane kreuzt und am Ende dabei eine Banane mit grünem Fruchtfleisch bekommt. Es steht im Internet, also muss es ja stimmen! Robert wirkt dabei recht kompetent, ja auch die ganze Produktion wirkt professionell.

-Produktempfehlung: Kaspersky lab-

Robert heißt der Mann, der uns in einer seriös wirkenden Produktion eben dieses Experiment zeigt. Robert wirkt dabei recht kompetent, ja auch die ganze Produktion wirkt professionell. In diesem etwa 60 Sekunden langen Video lässt es sich toll anschauen,  wie er die beiden Früchte kreuzt. Er erklärt dabei auch, warum es funktioniert: man muss lediglich die Stellen mit den Samen aus den Früchten schneiden und zusammen einpflanzen. Das Ergebnis: eine Kiwinana!

Das Video ist jetzt nicht neu, aber wieder neu erschienen.

Hobbyfructologen staunen!

So einfach geht das? Und dann noch von so kompetenter Stelle? Denn bei dem Darsteller handelt es sich um Robert Mahar [1], einem Künstler, Designer, “Heim- und Bastelguru”, der bekannt für seine hochqualitativen do-it-yourself Videos ist.

Robert Mahar is an artist and designer who teaches imaginative do-it-yourself projects through high-quality video tutorials on YouTube, CreativeLive and in-person workshops.  He is the host of his own YouTube channel Crafted and one of the reoccurring marquee talent on the YouTube channel Kin Community.

Seiner Kin Community folgen auf Twitter[2] und auch auf Facebook[3] je rund eine viertel Millionen Menschen. Und exakt dieser Hans Dampf des Heim- Haus- und Handwerkens behauptet nun, man können eine Banane mit einer Kiwi kreuzen.

Auffällig!

Beim Anschauen des Videos fällt sofort auf: diese 60 Sekunden sind herausgeschnitten und stammen aus einem längeren Video. Und tatsächlich! diese 60 Sekunden stammen aus dem Video “Robert’s Fruit & Vegetable Container Garden”, einem “clever gardening DIY” wie er es nennt. Doch an dem Video ist etwas faul … und das sind nicht die Früchte! In der längeren Beschreibung des Videos ist hier vor allem der letzte Satz wichtig:

• New fruit hybrids are often a hit and miss process of experimentation and results are not guaranteed. However, if you are able to successfully grow the beautiful banana and kiwi combination demonstrated in this video, we recommend you proceed directly to your corner market and purchase a lottery ticket. Wishing you a very happy April Fool’s Day!

April, April!

April-Fake Aufräumkommando Mimikama muss mal wieder einschreiten und informiert: Das Video wurde am 01. April 2014 veröffentlicht und es handelt sich um einen Aprilscherz.