Produktempfehlung: Kaspersky lab
-Mimikama unterstützen -

Gemeinsam gegen Fakes, Fake-News und anderen Unwahrheiten im Internet. Bitte hilf mit!

Viele Nutzer empfangen derzeit eine Mail mit dem Titel „WICHTIG: Umstrukturierung unserer europäischen Konzerngesellschaften“ und sind, aufgrund der Phishing-Welle der letzten Wochen, verunsichert, ob die Mail echt ist.

Diese Mail haben auch diejenigen von uns empfangen, die einen Yahoo-Account haben, daher konnten wir sie leicht untersuchen.

Die Mail sieht so aus:

Yahoo-WICHTIG: Umstrukturierung unserer europäischen Konzerngesellschaften

Yahoo-WICHTIG: Umstrukturierung unserer europäischen Konzerngesellschaften

Der Inhalt als Text:

Wir möchten Sie hiermit darüber informieren, dass wir als Folge einer Umstrukturierung unserer europäischen Konzerngesellschaften unsere Online-Dienste ab dem 21. März 2014 von einer einzigen europäischen Gesellschaft anbieten werden, deren Sitz in Irland ist.
Keine Sorge: Diese Änderung hat keine Auswirkungen auf Ihre Nutzung unserer Dienste.
Entsprechend dieser Umstrukturierung passen wir unsere AGB, die Besonderen Geschäftsbedingungen für Yahoo Mail und Yahoo Messenger und die Datenschutzerklärung an, und Ihr Yahoo Account sowie der zugrunde liegende Nutzungsvertrag wird von der Yahoo! Deutschland GmbH auf die Yahoo! EMEA Limited übertragen. Hier erfahren Sie mehr.
Die Umstrukturierung betrifft alle Yahoo Dienste, wie zum Beispiel Yahoo Mail, Flickr und Clever, sofern Ihnen diese Dienste von der Yahoo! Deutschland GmbH oder von einer unserer europäischen Gesellschaften angeboten werden. Unsere FAQ enthalten eine Zusammenfassung dieser Änderungen. Klicken Sie auf die hier aufgeführten Links, um unsere neuen AGB, Besonderen Geschäftsbedingungen für Yahoo Mail und Yahoo Messenger und die Datenschutzerklärung zu lesen.
Was müssen Sie tun?
Wenn Sie unsere Dienste über den 21. März 2014 hinaus nutzen, stimmen Sie damit der Übertragung Ihres Yahoo Accounts auf die Yahoo! EMEA Limited und der Geltung der neuen AGB, Besonderen Geschäftsbedingungen für Yahoo Mail und Yahoo Messenger und der Datenschutzerklärung zu. Wenn Sie hiermit nicht einverstanden sind, können Sie der Übertragung und den Änderungen innerhalb einer Frist von 4 Wochen nach Erhalt dieser Mitteilung widersprechen. Sollten Sie widersprechen, müssen wir Ihren Yahoo Account gemäß unserer AGB leider zum 21.03.2014 kündigen und löschen. Klicken Sie hier, um weitere Informationen zu erhalten.
Mit besten Grüßen,
Ihr Yahoo Team

Jetzt müssen alle alle kampferprobten ZDDKler wohl lächelnd gestehen, dass wir in den letzten Wochen Phishing-Mails gesehen haben, die einen professionelleren Aufbau hatten. Ja, diese Mail ist jetzt nicht wirklich ein Kunstwerk.

Die Mail vermittelt einen wahren Inhalt, welchen man auch direkt bei Yahoo lesen kann:
http://de.hilfe.yahoo.com/kb/SLN22641.html?impressions=true

Alle anderen Links, welche im Text eingebettet sind, führen ausschließlich auf offizielle Yahoo-Seiten.
Es gibt auch nirgends eine Aufforderung zur Eingabe der persönlichen Daten.

Wir können nicht ausschließen, das es vielleicht Trittbrettfahrer gibt, jedoch die aktuelle Mail, welche keine Aufforderung zur Eingabe von Daten enthält, ist von Yahoo und kein Phishing!

Autor: Andre von Mimikama.at