-Mimikama unterstützen -

Gemeinsam gegen Fakes, Fake-News und anderen Unwahrheiten im Internet. Bitte hilf mit!

Ludwigshafen – Nachdem eine am rechten Ohr verletzte Katze zuhause erschien, wurde durch den Tierarzt eine Schussverletzung diagnostiziert.

-Produktempfehlung: Kaspersky lab-

Diese müsste im Zeitraum vom 01.09. bis zum 02.09.17 durch den Einsatz einer Luftdruckwaffe entstanden sein. Der Täter ist bislang unbekannt. Die Katze bewegt sich gewöhnlich im Bereich der Hagenstraße und der näheren Umgebung.

Hinweise auf den Verursacher werden an die Polizeiinspektion Ludwigshafen 2 unter Telefon 0621 963-2222 oder an piludwigshafen2@polizei.rlp.de erbeten.

Quelle: Polizeipräsidium Rheinpfalz