-Mimikama unterstützen -

Gemeinsam gegen Fakes, Fake-News und anderen Unwahrheiten im Internet. Bitte hilf mit!

Greven, Verstoß Tierschutzgesetz

-Produktempfehlung: Kaspersky lab-

Am Montagnachmittag (08.08.2016) ist die Polizei zum Regenrückhaltebecken an der Overmannstraße gerufen worden.

Ein Grevener Rentner hatte in dem Becken einen leblosen Tierkörper bemerkt und sofort die Polizei informiert. Mit Hilfe des städtischen Bauhofs konnte die tote Katze aus dem Becken geborgen werden.

An dem Tier war eine Leine mit einem Stein befestigt.

Die Polizei hat die Ermittlungen wegen des Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz aufgenommen. Derzeit liegen noch keine Erkenntnisse zur Herkunft bzw. zum Eigentümer der Katze vor.


SPONSORED AD


Es handelt sich um eine schwarze Katze, deren Fell an der Brust und am Bauch weiße Flecken aufweist. Die Pfoten sind ebenfalls weiß.

Die Polizei bittet um Hinweise zu dem Vorfall und zur Herkunft unter Telefon 02571/928-4455.

Quelle