-Mimikama unterstützen -

Gemeinsam gegen Fakes, Fake-News und anderen Unwahrheiten im Internet. Bitte hilf mit!

Junge reiche Menschen nutzen Katzen als Köder beim Hochseefischen? Ein “skandalöses” Video behauptet dies und wirft fragen auf!

-Produktempfehlung: Kaspersky lab-

Man sieht zwar eine Katze und auch einen Hai, man hört den Sprecher davon reden, dass diese Katze als Köder dienen soll, doch so wirklich sieht man das Ganze nicht.Und wenn man wirklich genau hinschaut, dann

Stimmt das am Ende dann überhaupt?

Was wir an dieser Stelle sagen können: es handelt sich um einen HOAX. Der Zusammenschnitt des gesamten Videos wirkt sehr chaotisch. Zum einen gibt es Aufnahmen der Katze im Wasser, dann wieder in einem Eimer. Diese Aufnahmen wurden dann mit anderen Aufnahmen zusammengeschnitten. Dies erkennt man auch an den verschiedenen Auflösungen der Videos sowie an der Färbung des Wassers. Es sind also zwei verschiedene Videos, die hier zusammengeschnitten wurden.


SPONSORED AD


Das Ganze wirkt also sehr willkürlich zusammengeschnitten, um dem Thema noch ein wenig Zunder zu geben.

Die Kollegen von “Snopes.com” haben ebenso Zweifel an der (mittlerweile über 7 Jahre alten) Geschichte und haben im Jahr 2009 darüber berichtet, sowie auch greenUPGRADER zur selben Zeit über dieses Video geschrieben hat.

image

Hinweis!

Es geht hier um DIESES Video. Ob auf der Welt irgendwo ein paar durchgeknallte Menschen Katzen oder Hunde als Köder nutzen, kann man nie ausschließen, allein aufgrund des Nachahmungseffektes nicht.