Auf Facebook macht ein Statusbeitrag die Runde. Diverse Nutzer meinen, dass es sich um einen sogenannten Fake handeln könnte. Doch dem ist nicht so.

-Produktempfehlung: Kaspersky lab-

Am 19.8.2017 wurde in Oberhausen ein Jugendlicher überfallen sowie beraubt. Durch einen Schlag ins Gesicht, kann sich der Jugendliche nicht mehr an die Tat erinnern. Zu diesem Statusbeitrag hat nun auch die Polizei eine Pressemeldung veröffentlicht. Es handelt sich um diesen Beitrag:

image

Polizeipräsidium Oberhausen:

Verletzter Jugendlicher im Bereich Marienkirche – Keine Erinnerung mehr – Zeugen gesucht

Am 19.08.2017 hat sich ein verletzter 17jähriger Jugendlicher gemeldet. Er gab an, er könne sich nicht daran erinnern, wie dies passiert sei.

Zwischen 21:30 und 21:45 Uhr befand er sich auf einem unbekannten Weg von der Bushaltestelle (Feuerwache – auf der Trasse) zu seiner Wohnanschrift an der Lipperheidstraße. Auf der Lipperheidstraße sei er erst wieder zu sich gekommen. Er war verletzt und gab an, sein Handy sei weg. Die Eltern begaben sich mit ihrem Sohn zu einer Behandlung in ein Krankenhaus. Zeugen die etwas Verdächtiges beobachtet haben melden sich bitte beim Kommissariat 12 unter 0208 826-0.

Quelle: Presseaussendung

-Mimikama unterstützen-