Wegen einer möglichen Verunreinigung durch ein Plastikteil sind Smoothies der Firma innocent zurückgerufen worden.

-Produktempfehlung: Kaspersky lab-

Vorsorgliche Produktrücknahme! „innocent Super Smoothie Antioxidant grün“ 360 ml, Mindesthaltbarkeitsdatum 27.05.2017, in Deutschland

image
Quelle: obs/innocent GmbH
Der Barcode des Produktes lautet: 5 038862 232296.

innocent ruft vorsorglich das Produkt „innocent Super Smoothie Antioxidant grün“ in der 360-ml- Verpackung mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 27.05.2017 und der Chargenbezeichnung F7087J zurück. Die Abfüllzeit der betroffenen Flaschen liegt zwischen 12:00 Uhr und 13:30 Uhr.

Der Grund dafür ist eine sehr geringe Anzahl an Flaschen dieser Charge, die einen Fremdkörper aus Plastik enthalten könnte. Wenn dieser verschluckt wird, ist eine Erstickungsgefahr nicht ganz auszuschließen.

Verbraucher, welche eine Flasche dieser Charge gekauft haben, ruft innocent dazu auf, die Flasche nicht zu trinken, sondern den Kundenservice der Firma per E-Mail (hallo@innocentdrinks.de) oder kostenfrei unter der Nummer 0800 70 299 60 zu kontaktieren. Die Leitung ist werktags von 8:00 bis 18:00 Uhr besetzt. Flaschen mit anderem Haltbarkeitsdatum, 750-ml-Verpackungen sowie jegliche anderen innocent-Produkte sind nicht davon betroffen und können wie gewohnt ohne Bedenken getrunken werden.

innocent möchte sich für die entstehenden Unannehmlichkeiten entschuldigen und tut alles in seiner Macht stehende, um zukünftige Vorfälle zu verhindern

-Mimikama unterstützen-

Weil du diesen Bericht zu Ende gelesen hast…

Kannst du uns bitte einen kleinen Gefallen tun? Mehr Menschen denn je lesen die Artikel von mimikama.at, aber die Werbeerträge sinken rapide. Anders als andere Organisationen haben wir keine “Pay-Wall” eingerichtet, denn wir möchten unsere Inhalte für alle Interessierten so offen wie möglich halten. Der unabhängige Enthüllungsjournalismus von mimikama.at bedeutet jedoch harte Arbeit, er kostet eine Menge Zeit und auch Geld. Aber wir tun es, weil es wichtig und richtig ist, in Zeiten wie diesen Internetnutzer mit transparenten Informationen zu versorgen. Wir hoffen, dass du es schätzt, dass es keine Bezahlschranke gibt: Unserer Auffassung nach ist es demokratischer für Medien, für alle zugänglich zu sein und nicht nur für ein paar wenige, die sich dieses "Gut" leisten können. Durch deine Unterstützung bekommen auch jene einen Zugang zu diesen Informationen, die es sich sonst nicht leisten könnten. Wenn jeder, der unsere Rechercheberichte liest und mag, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama.at auch weiterhin geben.

Folgende Unterstützungsmöglichkeiten bieten wir an: via PayPal, via Patreon, via Steady