-Mimikama unterstützen -

Gemeinsam gegen Fakes, Fake-News und anderen Unwahrheiten im Internet. Bitte hilf mit!

-Produktempfehlung: Kaspersky lab-

Leider wird wieder einmal auf Facebook ein Bild von einem Baby geteilt und der Urinstinkt der Menschheit wird hier für “Likes” ausgenutzt. Unserer Meinung nach haben solche Bilder auf Facebook absolut nichts verloren. Da wir sehr viele Anfragen dazu bekommen, möchten wir in diesem Bericht aufzeigen, was mit dem Baby wirklich geschehen ist. VORWEG: Die Geschichte rund um das Bild ist erfunden, also ein Hoax / Falschmeldung. Auf dem Bild erkennt man ein ungeborenes Baby im Alter von nur 21 Wochen. Das Bild selbst wurde im Jahre 1999 veröffentlicht und man erkennt, dass das Baby mit seiner kleinen Hand den Finger des Chirurgen, der es operierte umklammert. (Update 4.1.2013: Dieser Bericht hat nicht mit dem Baby Neveah zu tun)

Ungeborenes Baby greift nach seinem Chirurgen

Das Bild wurde im November 1999 veröffentlicht.  Auf diversen Seiten im Netz wurde geschrieben, dass es das “Bild des Jahrhunderts“ sein sollte!
Das Bild selbst wurde in amerikanischen Zeitschriften abgebildet und ging um die ganze Welt.

Um dieses Bild geht es:

Auch wenn dies ein schöne wahre Geschichte ist, haben wir das eigentliche Bild, bis auf die kleine Hand, unkenntlich gemacht:

 image

 

Diese “Geschichte” findet man in dieser Form im Internet:

Es ist das Bild von einem 21 Wochen alten ungeborenen Baby namens Samuel Alexander Armas, das von einem Chirurgen namens Joseph Bruner operiert wurde.
Das Baby hatte die Diagnose einer “spina bifida” (offene Wirbelsäule) und hätte nicht überlebt, wenn es damit geboren worden wäre.

Die Mutter des kleinen Samuel ist Krankenschwester in Atlanta und siewusste von Dr. Bruner´s bemerkenswerten chirurgischen Eingriffen. Er praktiziert am Vanderbilt University Medical Centre in Nashville und er bietet diese speziellen Operationen an Babies im Mutterleib an.

Während des Eingriffs entfernt der Arzt die Gebärmutter mittels Kaiserschnitt und macht einen kleinen Schnitt um das Baby operieren zu können. Als Dr. Bruner seinen operativen Eingriff am kleinen Samuel beendet hatte, streckte Samuel, der
Junge, seine kleine, aber schon voll entwickelte Hand durch die kleine Öffnung in der Gebärmutter und griff nach dem Finger des Arztes. Dr. Bruner erzählte später, dass der Moment, als das Baby nach seinem Finger gegriffen hatte, der bewegendste Augenblick in seinem Leben war und für einen Augenblick war er während dieses Eingriffs wie erstarrt und stand regungslos da.

Der Fotograf erwischte diesen unglaublichen Moment mit einem gelungenen Schnappschuss und nannte das Bild „Die Hand der Hoffnung“. Der Text, den er unter dieses Bild setzte lautete:

„Die kleine Hand des 21 Wochen alten Fötus Samuel Alexander Armas streckte sich durch die Gebärmutter und griff nach dem Finger des Chirurgen Dr. Joseph Bruner, als ob er dem Arzt danken möchte für das Geschenk des Lebens.“

Samuel Alexander Armas kam am 2.12.1999 gesund zur Welt!

Verweis:

Wikipedia: >> http://en.wikipedia.org/wiki/Samuel_Armas

Die Wahrheit aber ist…

….das dieser Vorfall so NICHT stattgefunden hat, denn das Baby und seine Mutter waren in NARKOSE und konnten sich dadurch nicht bewegen!
Der Arzt selbst hob die kleine Hand und wollte damit feststellen ob das Baby einen Reflex zeigt – und dies hat es gemacht!
Das Baby selbst hat also NICHT nach der Hand / nach dem Finger gegriffen!

 

Verweis:

SNOPES.COM: >> http://www.snopes.com/photos/medical/thehand.asp

URBANLEGENDS: >> http://urbanlegends.about.com/library/bl-handofhope3.htm

HERRPFLEGER: >> http://herrpfleger.de/2009/04/hand-of-hope-und-der-ganze-hoax-drumherum/

 

UPDATE: 4.1.2013

Im Moment wird auf Facebook sowie in anderen Medien ebenfalls ein Bild / ein Bericht gezeigt, auf dem man ebenfalls eine Hand von einem noch ungeborenen Baby erkennen kann.
Angeblich streckt das Baby dem Arzt, während eines Kaiserschnittes, die Hand entgegen und umklammert den Finger des Doktors.

Um dieses Foto geht es:

image

Foto: RANDY ATKINS/A CLASSIC PIN-UP PHOTOGRAPHY

Diese bedien Fälle haben jedoch NICHTS miteinander zu tun.

Video zu Baby Grabs Finger of Doctor During Birth

Anmerkung: Wir werden diesen Fall weiterhin beobachten denn auch wenn viele Seiten darüber berichten so können wir uns im Moment auch nicht ganz sicher sein, ob es nicht auch wieder ein Fake ist!
Im Moment ist es so, dass BEIDE FÄLLE jedoch NICHTS miteinander zu tun haben!