Das war wohl nicht ganz Facebooks Woche. Ob #facebookdown am Mittwoch, und nun der bereits anhaltende Ausfall der Nutzerkommentare.

-Produktempfehlung: Kaspersky lab-

Mimikama: Information

Habt Ihr es bereits gemerkt? Seit gestern (01.10.2015) sehen viele Nutzer in der Browserversion keine neuen Besucher-Beiträge mehr.

image

Diese Beobachtung haben wir nicht nur auf unseren eigenen Seiten (ZDDK und Mimikama) machen können, sondern auch auf vielen anderen Seiten, auf denen Nutzermeldungen zugelassen sind.

Warum diese derzeit (02.10.2015, 09:51 Uhr) für viele Accounts immer noch nicht angezeigt werden, wissen wir nicht. Wir konnten jedoch beobachten, dass viele Seiten, ja sogar Facebook selbst davon betroffen sind.

Fehler, Gruppe existiert nicht! Überprüfen Sie Ihre Syntax! (ID: 1)

Der Nutzer merkt es nicht

Als Besucher einer Seite bemerkt man es nicht, dass der verfasste Beitrag nicht im dafür vorgesehenen Besucherfeld angezeigt wird. Es gibt keine negative Rückmeldung, keinerlei Informationen.

image

Wer einen Besucherbeitrag postet, sieht diesen im ersten Moment auch im Anzeigefeld der Besucherbeiträge, doch lädt man die Seite neu oder besucht sie ein weiteres Mal, so wird dieser Beitrag nicht wieder angezeigt.

Problem: die Besucherbeiträge sind da!

Sie werden einfach nur nicht angezeigt. Zumindest nicht den anderen Besuchern der Seite. Einzig die Seitenadministratoren haben die Möglichkeit, die Besucherbeiträge zu lesen, denn diese sind zumindest als Seitenbenachrichtigung angekommen.

Im Menüpunkt “Benachrichtigungen” auf der jeweiligen Seite kann man nun die nachschauen, welche Besucherbeiträge erstellt wurde.

image

Hilft das?

Nun, der Seitenadministrator kann das zwar hier lesen, aber es bleibt derzeit dennoch unsichtbar für alle anderen Besucher. Hier hilft nur Abwarten bis Facebook dieses Problem im Griff hat.

+++ Nachtrag +++

Uns liegt nun ein Screenshot vor, welcher zeigt, dass die App am Smartphone die Besucher-Beiträge anzeigt. nach einem eigenen Test können wir bestätigen: die Facebook-App stellt die Besucherbeiträge dar, wer jedoch mit der Desktopansicht (PC/Notebook) unterwegs ist, sieht die Beiträge nicht.

Unbenannt-1

 

-Mimikama unterstützen-

Weil du diesen Bericht zu Ende gelesen hast…

Kannst du uns bitte einen kleinen Gefallen tun? Mehr Menschen denn je lesen die Artikel von mimikama.at, aber die Werbeerträge sinken rapide. Anders als andere Organisationen haben wir keine “Pay-Wall” eingerichtet, denn wir möchten unsere Inhalte für alle Interessierten so offen wie möglich halten. Der unabhängige Enthüllungsjournalismus von mimikama.at bedeutet jedoch harte Arbeit, er kostet eine Menge Zeit und auch Geld. Aber wir tun es, weil es wichtig und richtig ist, in Zeiten wie diesen Internetnutzer mit transparenten Informationen zu versorgen. Wir hoffen, dass du es schätzt, dass es keine Bezahlschranke gibt: Unserer Auffassung nach ist es demokratischer für Medien, für alle zugänglich zu sein und nicht nur für ein paar wenige, die sich dieses "Gut" leisten können. Durch deine Unterstützung bekommen auch jene einen Zugang zu diesen Informationen, die es sich sonst nicht leisten könnten. Wenn jeder, der unsere Rechercheberichte liest und mag, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama.at auch weiterhin geben.

Folgende Unterstützungsmöglichkeiten bieten wir an: via PayPal, via Patreon, via Steady