Vergangene Woche wurde eine leblose, männliche Person in der Nähe des linken Rheinufers gefunden. Die Kölner Polizei bittet die Öffentlichkeit bei der Identifizierung der Person zu helfen.

-Produktempfehlung: Kaspersky lab-

Staatsanwaltschaft und Polizei Köln geben bekannt:

Am Dienstag vergangener Woche (25. Oktober) hat ein Passant eine leblose, männliche Person an der Mülheimer Brücke nahe des linken Rheinufers aufgefunden. Hinweise auf ein Fremdverschulden liegen zum jetzigen Zeitpunkt nicht vor, es ist vielmehr von einem Suizid auszugehen.

Die bisherigen Ermittlungen führten nicht zur Identifizierung der Person. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.

Beschreibung:

  • 40 bis 45 Jahre alt
  • 1,79m groß
  • 58kg schwer
  • dunkelbraunes Haupthaar mit vereinzelten grauen Haaren und starken Geheimratsecken
  • keine Tattoos, keine Brille dabei
  • alte Narbe in der rechten Leiste
  • leichte Bartstoppeln
  • Zahnteilprothesen im hinteren Bereich des Kiefers oben und unten

lichtbild1
Quelle: presseportal.de – zu identifizierende Person

Kleidung:

  • schwarze Winterjacke mit herausnehmbarem Fleece-Innenfutter (Marke: Salewa, Größe 42)
  • lila-graues Longsleeve (Marke “G-Star”, Größe L)
  • oliv-grünes Longsleeve (Marke “Replay”)
  • dunkelblaue Jeans (Marke “Replay”, Größe 29/32)
  • schwarzer Gürtel mit silberner Schnalle
  • schwarze Radlerhose (Marke “Tchibo Active”, Größe M)
  • grüne Unterhose
  • graue Socken mit Aufschrift “CAT”
  • schwarze Schuhe (Marke “Adidas”, Größe 42)
  • schwarzer Rucksack (Marke “Topline” mit einfachem Umhängegurt)
  • Inhalt des Rucksacks: Tabak “American Spirit”, div. Feuerzeuge, Fahrradschloss ABUS, Fahrradlampe, Telefonkabel, orangenes Seil, Gürtel, Taschentücher, PET-Flasche, Batterien, ein Paar schwarze Fleece-Handschuhe

lichtbild2lichtbild3
Quelle: presseportal.de – Jacke und Rucksack der leblosen Person

In der Nähe des Leichenfundortes wurde ein Fahrrad aufgefunden, welches dem Verstorbenen zuzuordnen ist:

  • Mountainbike (Marke: Giant, Modell Cold Rock) in den Farben pink-lila-metallic
  • Sattel, komplett mit grauem Panzertape zugeklebt

lichtbild4
Quelle: presseportal.de – Fahrrad der leblosen Person

Hinweise zu der unbekannten Person nimmt das Kriminalkommissariat 11 unter der Rufnummer 0221/229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de entgegen.

Quelle: Polizei Köln

-Mimikama unterstützen-