image "misses-mister-miss-handelt" nennt sich das neue Projekt des Vereines "HAPPY KIDS-bärenstark gegen Kindesmissbrauch und für Gewaltprävention". Im Rahmen der HAPPY KIDS Öffentlichkeitsarbeit, zum Thema Gewaltprävention, kann nun jeder an einer Scan-Rallye teilnehmen.  Das Ziel des Projektes ist es einerseits, auf das Thema Gewalt gegen Kinder aufmerksam zu machen, sowie auch deine Meinung via einer Umfrage einzuholen, wie präventiv gegen Gewalt gewirkt werden kann. Alle TeilnehmerInnen der Kampagne haben die Chance auf einen Opel Corsa 🙂

-Produktempfehlung: Kaspersky lab-

ICH HANDLE – HANDLE AUCH DU!

Wenn auch Du HANDELN möchtest dann unterstütze dieses Projekt und mache bei der Scan-Rallye mit und hole dir den Opel Corsa!

Um an der Scan-Rallye teilzunehmen musst du entweder nachstehenden Link klicken

>> http://qrlink.org/?737a04e98a744971a912fdf71d207066 oder

>> folgenden QR-LINK mit deinem Handy /Smartphone scannen

image

Nachdem du diesen Schritt erledigt hast, hast du mich unterstützt und wirst du auf die Webseite von miss-handelt.at weitergeleitet!
Nun nur noch das Teilnehmerformular ausfüllen und schon bekommst du deinen eigenen individuellen QR-LINK / Code an deine E-Mailadresse gesendet.

Was muss ich nun tun um den Opel Corsa zu gewinnen?

imageDeine Aufgabe ist es, dass dein QR-Link so oft wie möglich von anderen gescannt wird und das du dieses Projekt deinen Freunden empfiehlst.

Verbreite deinen Link und verteile deinen persönlichen QR-Code (z.B. in die eigenen Webseite einbinden, als Facebook-Profilbild verwenden, in die Signatur deiner Emails schreiben, Aufkleber drucken und verteilen usw. Deiner Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzte)

Du bekommst für alles immer eine gewisse Punkteanzahl. Der Teilnehmer mit den meisten Punkten bekommt am Ende der Kampagne (31.8.2011) den Opel Corsa.

Nicht nur wir handeln sondern auch folgende Prominente aus Österreich stehen hinter diesem Projekt.

BotschafterInnen für Gewaltprävention sind:

image

Weitere Informationen zu diesem großartigen Projekt findest Du unter http://www.miss-handelt.at bzw. kannst Du
auch bei der Facebook-Fanseite Fan werden.

-Mimikama unterstützen-

Weil du diesen Bericht zu Ende gelesen hast…

Kannst du uns bitte einen kleinen Gefallen tun? Mehr Menschen denn je lesen die Artikel von mimikama.at, aber die Werbeerträge sinken rapide. Anders als andere Organisationen haben wir keine “Pay-Wall” eingerichtet, denn wir möchten unsere Inhalte für alle Interessierten so offen wie möglich halten. Der unabhängige Enthüllungsjournalismus von mimikama.at bedeutet jedoch harte Arbeit, er kostet eine Menge Zeit und auch Geld. Aber wir tun es, weil es wichtig und richtig ist, in Zeiten wie diesen Internetnutzer mit transparenten Informationen zu versorgen. Wir hoffen, dass du es schätzt, dass es keine Bezahlschranke gibt: Unserer Auffassung nach ist es demokratischer für Medien, für alle zugänglich zu sein und nicht nur für ein paar wenige, die sich dieses "Gut" leisten können. Durch deine Unterstützung bekommen auch jene einen Zugang zu diesen Informationen, die es sich sonst nicht leisten könnten. Wenn jeder, der unsere Rechercheberichte liest und mag, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama.at auch weiterhin geben.

Folgende Unterstützungsmöglichkeiten bieten wir an: via PayPal, via Patreon, via Steady