-Mimikama unterstützen -

Gemeinsam gegen Fakes, Fake-News und anderen Unwahrheiten im Internet. Bitte hilf mit!

Ist es ein Mischwesen? Eine sagenumwobene Gestalt, vermischt aus einem Hund und einer Ziege?

-Produktempfehlung: Kaspersky lab-

Ein Video auf Facebook soll die Machenschaften der Genlabore beweisen. Dieses Wesen entstamme angeblich den Experimenten von Wissenschaftlern und es wird unser Untergang sein. Zumindest laut dem Verfasser der Statusmeldung zu diesem Video. Denn er spricht davon, dass es “sich rächen” wird. Zitat:

??Wartet mal ab…!!?? Das wird sich rächen…!! Das ist eine Zucht aus Hund und Ziege…!! Siehe auch Mischwesen/Chiemeren. ..?

Bereits 150 Mensch-Tier-Kreuzungen in britischen Laboren erzeugt !
Britische Laboratorien haben in den vergangenen Jahren bereits über 150 Mensch-Tier-Kreuzungen erzeugt. Diese Embryonen enthalten in ihrem Erbmaterial sowohl menschliche wie tierische DNA und wurden erzeugt, nachdem 2008 in Großbritannien das Gesetz über „Human Fertilisation and Embryology“ rechtskräftig wurde. (
http://www.kath.net/detail.php?id=32430)

image

Kann das stimmen? Um dem Whataboutismus vorzubeugen: natürlich können auch wir nicht in alle Forschungslabore dieser Welt schauen. Wir können jedoch zu diesem Video sagen:

Ziege ist kein Genexperiment

Zum einem handelt es sich bei dem Tier um eine sogenannte Damaskusziege und die ist eindeutig nur eine Ziege. Zum anderen sind Kreuzungen auch über Gentechnik von zwei nur gering miteinander verwandten Arten einfach nicht möglich, das liegt zum einen an den sehr unterschiedlichen Chromosomensätzen ( Ziege:60 Hund:78 Chromosomen) zum anderen daran, dass es technisch auch einfach (noch) nicht möglich ist.

Also nix mit Armageddon, sondern einfach nur eine lustig aussehende Ziege, in diesem Fall ein gekörter Ziegenbock. Schon 2008 machte ein Bild einer Damskus oder Damaszener-Ziege Schlagzeilen, weil die Ziegenböcke sehr groß werden können und in Saudiarabien auch zu stolzen Preisen gehandelt werden. Sie wurde auch bereits in den Boulevardmedien thematisiert, vergleiche Bild 3 auf blick.ch.

Autorin: Anke, mimikama.at