Der Hund im Mülleimer
Der Hund im Mülleimer

Kannst du uns einen kleinen Gefallen tun?
Wenn jeder, der unsere Rechercheberichte liest und hilfreich findet, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama auch weiterhin geben.
►Hier geht es zur Kaffeekasse: https://www.paypal.me/mimikama

Ein Foto wird in unserer Mimikama-Community heiß diskutiert!

- Sponsorenliebe | Werbung -

Auf diesem Foto sieht man einen Hund, der augenscheinlich in einem Mülleimer liegt. Das Bild trägt in einer aktuell verbreiteten Version die Beschreibung: „So behandelt der Mensch Tiere . Einfach in den Müll schmeißen.
Boah ich könnt kotzen“

Herkunft und Alter des Bildes sind an dieser Stelle nicht weiter bekannt, schauen wir dahäer näher hin und bestimmen diese Punkte.

So behandelt der Mensch Tiere . Einfach in den Müll schmeißen.Boah ich könnt kotzen

Gepostet von Der Böse Bär am Dienstag, 8. Januar 2019

Das Alter

Das Bild selbst hat keine Datumsangabe, jedoch dürfte es mindestens 1 Jahr alt sein. Am 17. Dezember 2017 wurde dieses Foto auf der italienischen Webseite „Youreporter“ veröffentlicht (siehe hier). Diese Webseite bietet auch eine höher aufgelöste Version des Bildes.

Bereits am 14. Dezember 2017 berichtete die rumänische Webseite „opiniatimisoarei.ro“ über dieses Foto. In dem Artikel wird noch ein zweites Foto des Hundes gezeigt (siehe hier). Ebenso wird in dem Artikel beschrieben, dass das Foto in der Stadt Lugojul (Rumänien) entstanden sei.

Der Ort

Tatsächlich lässt sich der genannte Ort als Herkunftort für das Foto verifizieren. Mittels Google Street View findet sich exakt die Häuserreihe, wie sie auf der ursprünglichen Aufnahme zu erkennen ist.

Interessante Beobachtung: Das Foto selbst ist jünger als die Aufnahme auf Street View. Das erkennt man an dem Gebäude, welches auf Street View noch grau erscheint und augenscheinlich saniert wird.

Auf dem Foto mit dem Hund ist dieses Haus bereits gelb gestrichen (so wie der hintere Teil des Gebäudes), in der höher aufgelösten Version des Bildes auf der italienischen Webseite erkennt man auch, dass die offenen Bereiche über den Fenstern und Türen mittlerweile verputzt wurden (siehe hier).

Da die Google-Aufnahme also älter als das Foto ist, jedoch das Wasserzeichen © 2017 Google trägt, kann man davon ausgehen, dass die Aufnahme aus dem Jahr 2017 stammt.

Screenshot Mimikama.at
Screenshot Mimikama.at

Fazit

Da es auf der angeführten rumänischen Webseite ein zweites Bild aus einer anderen Perspektive gibt, dürfte es sich um keinen Fake handeln. Die Bilder wurden in der Stadt Lugojul (Rumänien) aufgenommen, das Alter der Bilder ist auf mindestens Dezember 2017 zu datieren, jedoch nicht älter als Sommer 2017, da auf den Google-Bildern die Menschen kurze Kleidung tragen.

Vielen Dank an dieser Stelle für die Ergebnisse in der Mimikama-Community!

 

-Sponsorenliebe-

Weil du diesen Bericht zu Ende gelesen hast…

Kannst du uns bitte einen kleinen Gefallen tun? Mehr Menschen denn je lesen die Artikel von mimikama.at, aber die Werbeerträge sinken rapide. Anders als andere Organisationen haben wir keine “Pay-Wall” eingerichtet, denn wir möchten unsere Inhalte für alle Interessierten so offen wie möglich halten. Der unabhängige Enthüllungsjournalismus von mimikama.at bedeutet jedoch harte Arbeit, er kostet eine Menge Zeit und auch Geld. Aber wir tun es, weil es wichtig und richtig ist, in Zeiten wie diesen Internetnutzer mit transparenten Informationen zu versorgen. Wir hoffen, dass du es schätzt, dass es keine Bezahlschranke gibt: Unserer Auffassung nach ist es demokratischer für Medien, für alle zugänglich zu sein und nicht nur für ein paar wenige, die sich dieses "Gut" leisten können. Durch deine Unterstützung bekommen auch jene einen Zugang zu diesen Informationen, die es sich sonst nicht leisten könnten. Wenn jeder, der unsere Rechercheberichte liest und mag, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama.at auch weiterhin geben.

Folgende Unterstützungsmöglichkeiten bieten wir an: via PayPal,via Steady