Ein Suchmaschine die Fakes im Internet findet? Ja, diese gibt es!

-Produktempfehlung: Kaspersky lab-

Hoaxsearch, einige von euch haben wahrscheinlich davon gehört, andere vielleicht noch nicht. Heute zeigen wir euch, wo ihr sie finden könnt und wie ihr sie benutzt.

clip_image002

Jeden Tag sind wir mit der Entlarvung von Falschmeldungen beschäftigt, denen man im Internet begegnet. Wir schreiben Aufklärungsberichte dazu, in welchen wir aufzeigen, ob es sich um eine Falschmeldung handelt oder eben nicht!

Aber was ist, wenn man selbst mal schnell etwas prüfen möchte?

Dann verwende einfach Hoaxsearch dazu.

Wo kann man Hoaxsearch finden?

Direkt über www.hoaxsearch.com. (Am besten gleich zu den Favoriten abspeichern)

Wie funktioniert Hoaxsearch?

Hoaxsearch funktioniert wie jede andere Suchmaschine auch. Ihr könnt nach Stichworten suchen, wie z.B. „Flüchtlinge“ oder „Clickbaiting“.

clip_image006

Aber man kann auch nach ein Stück Text aus ein Facebook Post suchen, wie: „Hiermit erkläre ich folgendes: heute 04. Juli 2016, in Reaktion auf die neuen Facebook Richtlinien.”

clip_image008

Die Suchmaschine zeigt dann alle Artikel mit diesen Stichwörtern oder Text.

Mit „Sortieren nach“ kann man die Artikel nach Relevanz oder Datum sortieren.

Könnt ihr nichts mit Hoaxsearch finden?

Dann sendet uns bitte direkt eine Anfrage über unser: Meldeformular

Das war es wieder für heute!

ZDDK-TIPP: Folge uns auch auf unserer Facebook-Seite “ZDDK-Hilfecenter für PC-, Smartphone- und Internetnutzer

-Mimikama unterstützen-