Hoax: Rückruf-Aktion von Nestle

Von | 3. Februar 2012, 12:22

image Bei Facebook kommt es immer wieder zu Falsch-
meldungen,
welche dann schön brav von allen gepostet werden. Hier nun ein Beispiel, wie diese Meldungen / Posts aussehen können. Solltet Ihr so eine Meldungen bekommen, dann gebt diese bitte nicht weiter!
Als Hoax (engl. für Jux, Scherz, Schabernack; auch Schwindel) wird heute meist eine Falschmeldung bezeichnet, die per E-Mail, InstantMessenger oder auf anderen Wegen (z. B. SMS, MMS oder soziale Netzwerke) verbreitet, von vielen für wahr gehalten und dann an Freunde, Kollegen, Verwandte und andere Personen weitergeleitet wird [wikipedia.org]. Folgende Nachrichten sind auf Facebook im Umlauf. Sie kommen entweder direkt als Persönliche Nachricht oder erscheinen als Posting auf den Startseiten. (Wenn Du auch welche kennst, dann poste diese bitte als Kommentar)

Auf Facebook verbreitet sich folgende Falschmeldung

Rückruf-Aktion !!!!!

Achtung an alle, die jemanden kennen die Baby haben oder eigenes Kind. Wichtiger Hinweis für alle!!!! Nestle fordert alle bananen-Baby-kost zurück die 2012 Abläuft!. Sie können Glasscherben enthalten!!!! Bitte Weiterleiten!!!!! EAN-… Code 761303308973-wenn ihr keine Eltern seid unterstützt dies trotzdem, um leben von Kindern zu retten-Danke

Dies ist ein Falschmeldung und eine Mitarbeiterin von Nestle hat folgendes in einem Forum im Jahre 2011 geschrieben!

Hallo,

ich bin Stefanie und arbeite bei Nestlé Deutschland im Bereich Social Media. Wir haben den Post zur Babynahrung gesehen und wollten uns hier kurz zu Wort melden, um die Info zu geben, dass es sich hierbei nicht um ein Produkt handelt, das in Deutschland auf dem Markt ist. Betroffen ist das französische Produkt Nestlé “P’tit Pot” Recette Banana baby aus einer bestimmten Charge mit dem Code: L 10980295. Unsere internationalen Kollegen haben eine Info dazu auf die internationale Nestlé Facebookseite gestellt.

https://www.facebook.com/notes/nestle/here-is-our-statement-on-the-recall-of-one-batch-of-banana-baby-foods-in-france/10150683185045023

Liebe Grüsse,

Stefanie

image 

Bei cleankids.de wird bestätigt, dass es eine Falschmeldung isz!

Siehe: http://www.cleankids.de/2011/06/30/frankreich-ruckruf-von-babynahrung-ptit-pot-banane-von-nestle/13871

Nicht nur ZDDK ist dieser Meinung sondern auch cleankids.de

Eine Verbreitung solcher Botschaften ist weder hilfreich noch sinnvoll. Viele Verbraucher werden dadurch verunsichert und reagieren evtl. bei wichtigen Warnungen nicht richtig.

Coronavirus SARS-CoV-2: Wir brauchen deine Unterstützung


Der Coronavirus SARS-CoV-2 stellt uns als Gesellschaft und als Mimikama vor großen Herausforderungen und bringt uns an unsere Grenzen. Jeder gibt seinen Teil dazu bei um zu Unterstützen. Unsere Unterstützung an der Gesellschaft ist es, gegen Fakenews anzukämpfen und dies mittlerweile fast 20 Stunden pro Tag. Gegenüber anderen Medien, haben wir keine “Pay-Wall” eingerichtet, denn wir möchten unsere Inhalte für alle offen halten. Wenn jeder, der unsere Faktenchecks liest, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama auch weiterhin geben und wir können gemeinsam gegen Fakenews vorgehen. Unterstützen Sie uns und tragen auch Sie dazu bei, die Zukunft von Mimikama zu sichern.
Hier kannst Du unterstützen: via
PayPal, Steady oderPatreon
- Werbung -
- Werbung -
- Werbung -