Kannst du uns einen kleinen Gefallen tun? Wenn jeder, der unsere Rechercheberichte liest und hilfreich findet, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama.at auch weiterhin geben. Folgende Möglichkeiten bieten wir an: via PayPal,via Steady, via Banküberweisung

“Warum wird uns nur immer alles verschwiegen!!!EINS11!!!!” . Wirklich? Oder haben wir hier abermals eine “alternative Informationsseite” vorliegen, die es selbst nicht so ganz mit der Wahrheit hat, obwohl sie sich “Die Wahrheit” nennt. Schauen wir mal genauer hin.


SPONSORED AD

- Sponsorenliebe | Werbung -


Und schnell entdecken wir die üblichen Schlagworte: “Geheim”, “exclusiv” (sic), “Insider”. Gerade der Begriff Insider suggeriert ja immer, dass sich jemand auskennt und Informationen leakt. Doch handelt es sich bei dem Video von “Die Wahrheit 24h News” wirklich um ein exklusives Insifervideo? Oder ist die Wahrheit doch nicht so wirklich die Wahrheit?

image

Die Statusmeldung auf der Facebookseite lautet im barrierefreien Klartext:

HEFTIGES GEHEIM AUFGENOMMENES VIDEO!
Bitte teilen! Wir haben das exclusiv von Insidern zugespielt bekommen.
„Juden und Christen müssen getötet werden, der Koran steht über allen anderen Büchern“

Ernsthaft, Freunde?

Zu „Die Wahrheit 24h News“ nimmt es das selbst mit der Wahrheit nicht so genau. Nutzer meldeten uns in der Vergangenheit bereits öfter, dass auf der Seite gerne mal Überschriften verändert werden, verfälschte Zusammenfassungen geschrieben werden und kritische Stimmen, welche dieses Umstände anmerken, entfernt werden.

Und nun zu diesem „exclusiv zugespielt von Insidern“ Ding:  Das Video ist schon seit mindestens 2011 im Netz (vor allem auf Youtube) zu finden :

Es kommt noch besser, versprochen! Unter diesem Video (hochgeladen am 09. Februar 2011) Video steht eine lange Beschreibung MIT Quellenangabe. Wirklich! Seit 2011 ist dieses Video schon zusehen und in der Beschreibung steht:

Hinter dem Netzwerk „Die wahre Religion“ steht der Kölner Abou Nagie, der bei den Behörden als Hassprediger gilt und seit langem im Visier der Ermittler steht. Nagie steuert die Organisation und die dazu gehörige Internetseite. Laut Verfassungsschutz haben Prediger des Netzwerks über das Internet sowie auf Islamvorträgen, „die ganze Bandbreite salafistischer Ideologie vermittelt.“ So heißt es im NRW- Verfassungsschutzbericht von 2010: Die Inhalte reichten bis hin „zur höchst problematischen Thematisierung und Befürwortung des Märtyrertums und des ‚Dschihad‘-Begriffes im Sinne von Gewaltausübung zur ‚Verteidigung‘ des islamischen Glaubens“.

Aha, der Mann steht also bereits seit 2010 unter Beobachtung des Verfassungsschutzes. Wow. Geheim! Insider! Exclusiv! Der Mann im Video ist also der Kölner Abou Nagie.

Es kommt noch besser!

Achtung! Geheim! Exclusiv! #Weißkeiner! #Echtnicht! Liebe Freunde von “Die Wahrheit 24h News”: der Mann ist sooooo geheim, dass er sogar eine geheime Seite auf dem absolut exclusiven und geheimen Wikipedia hat. Kennen NUR Insider, dieses Wikipedia:

https://de.wikipedia.org/wiki/Ibrahim_Abou-Nagie

Sie verfälschen Überschriften, schreiben falsche Zusammenfassungen und sperren kritische Stimmen die ihre Taten aufdecken” so schreibt es einer unserer Nutzer auf in den Nutzerkommentaren. Wenn man diese Aussage in Verbindung mit den soeben geschrieben Informationen gegenüber der Behauptung “HEFTIGES GEHEIM AUFGENOMMENES VIDEO! Bitte teilen! Wir haben das exclusiv von Insidern zugespielt bekommen.“ vergleicht, dann versteht man, warum der ZDDK-Nutzer das schrieb.

-Mimikama unterstützen-

Weil du diesen Bericht zu Ende gelesen hast…

Kannst du uns bitte einen kleinen Gefallen tun? Mehr Menschen denn je lesen die Artikel von mimikama.at, aber die Werbeerträge sinken rapide. Anders als andere Organisationen haben wir keine “Pay-Wall” eingerichtet, denn wir möchten unsere Inhalte für alle Interessierten so offen wie möglich halten. Der unabhängige Enthüllungsjournalismus von mimikama.at bedeutet jedoch harte Arbeit, er kostet eine Menge Zeit und auch Geld. Aber wir tun es, weil es wichtig und richtig ist, in Zeiten wie diesen Internetnutzer mit transparenten Informationen zu versorgen. Wir hoffen, dass du es schätzt, dass es keine Bezahlschranke gibt: Unserer Auffassung nach ist es demokratischer für Medien, für alle zugänglich zu sein und nicht nur für ein paar wenige, die sich dieses "Gut" leisten können. Durch deine Unterstützung bekommen auch jene einen Zugang zu diesen Informationen, die es sich sonst nicht leisten könnten. Wenn jeder, der unsere Rechercheberichte liest und mag, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama.at auch weiterhin geben.

Folgende Unterstützungsmöglichkeiten bieten wir an: via PayPal,via Steady