Hakenkreuz in Rasen gemäht

Von | 10. Juli 2017, 12:19

Recklinghausen – In einem Garten auf der Straße „Heisterkamp“ wurde in den vergangenen Tagen ein Hakenkreuz in den Rasen gemäht. Das Hakenkreuz ist ungefähr acht mal acht Mater groß.

Die Verursacher müssen mit einer Anzeige wegen „Verwendung verfassungswidriger Symbole“ rechnen. Der Staatsschutz ermittelt. Das Hakenkreuz wurde am Samstag festgestellt, es kann aber auch schon ein paar Tage dort gewesen sein.

Hinweise bitte an die 0800/2361 111.

Wir brauchen deine Unterstützung
An alle unsere Leserinnen und Leser! Wir haben keine “Pay-Wall” eingerichtet, denn wir möchten unsere Inhalte für alle Interessierten offen halten. Wenn jeder, der unsere Rechercheberichte liest und mag, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama auch weiterhin geben
. Hier kannst Du unterstützen: via
PayPal, Steady oderPatreon
- Werbung -
- Werbung -
- Werbung -