-Mimikama unterstützen -

Gemeinsam gegen Fakes, Fake-News und anderen Unwahrheiten im Internet. Bitte hilf mit!

Hochsommer! Neben Hitze, Strand und Urlaub haben sich leider auch schwere Unwetter in den Sommermonaten gezeigt.

-Produktempfehlung: Kaspersky lab-

Vor nicht ganz zwei Wochen wurde ein Tornado nahe Wien gesichtet, welcher von Hagel begleitet wurde. Speziell schwere Hagelschläge haben in den letzten Jahren immer wieder zu Verletzungen aber auch Sachschäden geführt. Daher tauchen auch immer wieder Bilder von Hagelschäden auf, die zum einen Erstaunen hervorrufen zum anderen aber auch Angst erzeugen.

So wie bereits im Juni 2016 als Bilder von einem angeblich fußballgroßen Hagelkorn durch Facebook geisterten. Es wurden vielerlei Orte als Fundstelle angegeben. Letztendlich dürfte dieses Bild aus dem Jahr 2012 stammen und keinen Hagelkorn zeigen, sondern eher eine manipulierte Eiskugel. Und nun wird eine Bilderserie auf Facebook bestaunt, die angeblich aus Nordspanien stammen soll:

rain in Northern Spain.#Add #Me..

image

Furchteinflößende Bilder, letztendlich aber keine Fakes. Dennoch stammen diese Bilder nicht aus Nordspanien. Wir haben der Einfachheit halber die einzelnen Bilder mit Nummern versehen, um sie besser benennen zu können.

Wild vermischt

Die Bilder gehören nicht einmal zusammen. Bereits die Aufforderung „Add me” lässt befürchten, dass hier eine Person lediglich Likebaiting betreibt und es mit der wahrheitsgemäßen Darstellung nicht ernst nimmt. Der Autor der Statusmeldung hat schlichtweg verschiedene Bilder sowie ein Video von Hagelschäden genommen, die er augenscheinlich beeindruckend und dramatisch fand.

Wir haben mehrere Quellen für die angeführten Bilder gefunden:

  1. Das Video dürfte aus Sierra Juarez de Oaxaca in Mexiko aus dem Mai 2017 stammen. Verschiedene Quellen zeigen eine hochauflösende Version dieses Videos mit der entsprechenden Beschreibung [1].
  2. Die Löcher wirken wie Einschüsse, zeigen aber Hagelschläge aus dem März 2013 in Südchina[2].
  3. Hier haben wir es mit einem Bild aus Paraguay zu tun, genauer gesagt Alto Paraná im Juni 2016 [3].
  4. Der weiße Pkw ist das Resultat eines Unwetters in Argentinien, Region Jerónimo Sud, Roldán, Carcarañá und Arequito, im November 2015 [4].
  5. Hier müssen wir leider mutmaßen. Das Bild wurde laut Google Suchergebnis bereits im Jahr 2008 genutzt. Die verlinkte Webseite beinhaltete Bilder eines Hagelschauers bei Belo Horizonte (Brasilien), die Bilder dieser Webseite sind jedoch nicht mehr vorhanden [5].