Vong 20. bis 29.01 is in Berlin die “Internationale Grüne Woche” (IGW). Hier swagt die capitalist crew vong den Landwirtshaftsindustry und showt den farmers und peoples wie Landwirtshaft workt: Menschen und deng Natur extremst fly am ausbeutern un den animals extremst efficient  am killen been. Aber alles krass real life gephotoshopped.

-Produktempfehlung: Kaspersky lab-

14111889_1826590450909615_604611310_n

BIG SHIT rules!

Den “internationale Ausstehlung für Ernehrung, Landwirtschaft und Gartenbau” is mit Show & Shine am derbsten am been. Was ist das für 1 propaganda vong Fairness und Nachhaltigkeit her?

Maximalausbäuter shown uns nur die alternativen facts: Die Future vong unserem planet wird durch die capitalist crews geschädigt und endangert milliarden Menschen und animals, durch die Soja- oder Palmöl-Monokultuhren vong Landgrebbing her.




Auf den “Erlebnisbauernhof” kann mann Pürre massiern lassen, wo unser Essen her komt. Dabei forgetten die organisadoren vong IGW, das 1 animal für Milch, Eia und Fleisch extrems young gekillt wirt! Sheesh! Degraded zu 1 ressurse wird auch auf der “Grünen Woche” geshowt, wie effietziend wir animals ausbäuten können. FAIL!

Die IGW macht 1 photoshop säschin auf die reality, wo unser Ernehrungsmittel herkommt. Aber Ausbeudung vong Peoples, Natur und animals durch den Landwirdschaft ist k1 Thema.

Wir needen die Landwiren – das ist 1 warheit. Aber sie müssen true in ihr heart bliecken und 1e reine sehle vong nachhalltickeit bekommn – und nicht ihre Problene gehein halten, was sehr ungeil is.

> Mehr info, was so unfly läuft, gibtz übrigerns bei www.gruene-woche-demaskieren.de

Mario Burbach, Autor Volksverpetzer Visual Storyteller aus Berlin, setzt sich mit visuellen Mitteln für Tierbefreiung und Umweltaktivismus ein – manchmal macht er aber auch Dinge, die Spaß machen. Hier könnt ihr dem Volksverpetzer auf Facebook folgen.
-Mimikama unterstützen-