-Mimikama unterstützen -

Gemeinsam gegen Fakes, Fake-News und anderen Unwahrheiten im Internet. Bitte hilf mit!

-Produktempfehlung: Kaspersky lab-

Google ist die am meisten genutzte Suchmaschine auf der Welt aber Google hat noch mehr zu bieten. Wir haben uns die wichtigsten Google-Dienste mal genauer angesehen und haben eine Übersicht erstellt welche Google Dienste es so gibt.

Google-Dienste im Überblick

Voraussetzung: um Google-Dienste nutzen zu können ist zumeist eine eigens Google-Konto notwendig!

Google Mail

image Der am 1.4.2004 ins Leben gerufenen Online E-Mail-Dienst von Google bietet 7,5 GB Speicherplatz und ist im Prinzip Ihr “Outlook im Netz” Google Mail wird auch Gmail genannt. Google Mail ist ein Webmailservice, mit dem die Kommunikation per E-Mail intuitiver, effizienter und nützlicher wird. Und vielleicht sogar Spaß macht. Schließlich verfügt Google Mail über: Weniger Spam, Zugriff über Ihr Handy und die eben beschriebenen 7,5 GB freien Speicherplatz

>> zu Google-Mail


Google Maps

image Mit Google Maps kann man Städte, Orte, Geschäfte und andere Objekte suchen und sich deren Position dann auf einer Karte oder auf einem Bild von der Erdoberfläche anzeigen lassen. Mittlerweile kann man auch schon den Mond und sogar den Mars erkunden. Zum Teil kann man sich Städte auch schon 3D anzeigen lassen bzw. kann man auch schon durch ganze Städte spazieren. Stichwort: Google Autos und Google Earth

 

>> zu Google Maps | >> zu Google Earth


Google Text & Tabellen

image Fast alle arbeiten mit dem Microsoft Office-Paket welches man sich direkt auf die Festplatte seines Computers installiert hat. Bei Google Text & Tabellen ist man aber nicht auf einen festen Arbeitsplatz angewiesen, sondern kann seine Dokumente überall abrufen, wo es einen Internetzugang gibt. Zusätzlich kann seine Dokumente gemeinsam mit anderen Nutzern online anlegen und bearbeiten. Mal schauen wie Microsoft auf diese Anwendung reagiert denn Google Text & Tabellen unterstützt folgende Dateiformate: DOC, XLS, ODT, ODS, RTF, CSV, PPT

>> zu Google Text & Tabellen


Google Picasa

image Picasa – die komfortable Bildersoftware von Google, welche die komplette Verwaltung und Bearbeitung von Fotos auf dem PC ermöglicht. Picasa wurde eigentlich von LifeScape entwickelt und kostete einmal 25 Dollar. Google ist seit dem Jahre 2004 im Besitz der Software und erweiterte Picasa um das Geotagging und um die Gesichterkennung. Picasa gibt es als Software zum Downloaden auf seinen Computer oder als Webservice welches sich “Picasa Web Alben” nennt.

>> zu Google Picasa


Google Analytics

image

Sie betreiben eine eigenen Webseite und möchten gerne Ihre Besucherzahlen wissen? Analytics it ein großartiges Online-Tool, welches eine anspruchsvolle, ausgefeilte Webanalyse liefert. Neben vielen anderen Funktionen erfährt man detailliert, wie Besucher die Website gefunden haben und wie sie mit dieser interagieren, welche Suchwörter die gewünschte Leistungsfähigkeit bieten oder welche entfernt werden sollten.

>> zu Google Analytics


Hier noch einige Google Dienste

>> Google Mars
Bilder vom roten Planeten

>> Google Mobile
Suchdienst für Mobiltelefone

>> Google Moon
Googles Mond-Karte

>> Google Movie Showtimes
Mit Showtimes können Sie nach bestimmten Kino- und Filmdaten suchen. Außerdem kann man sich auch die Beginn-Zeiten der Kinos anzeigen lassen!

>> Google News
Google News sammelt Artikel aus über 700 deutschsprachigen Nachrichtenquellen aus der ganzen Welt

>> Google SketchUp
Mit Google SketchUp können Sie 3D-Modelle erstellen, ändern und mit anderen gemeinsam verwenden.

>> Google Trends
Puls4 Seher kennen Google Trend bereits. Google Trends gibt Auskunft über die Verteilung bestimmter  Suchanfragen


Welchen Google Dienst kennt Ihr noch bzw. habt Ihr selbst im Einsatz?