Produktempfehlung: Kaspersky lab
-Mimikama unterstützen -

Gemeinsam gegen Fakes, Fake-News und anderen Unwahrheiten im Internet. Bitte hilf mit!

Gratis, Kostenlos, Gewinnen, iPhone, die wohl beliebtesten Schlüsselwörter mit denen findige Betrüger ein ums andere mal versuchen Facebook Nutzer reinzulegen. Noch immer erreichen uns täglich Meldungen in denen es um solche Fake-Gewinnspiele geht. Teilweise so viele das wir uns überlegen müssen welche wir als „Härtefall“ sehen und hier veröffentlichen. Einen solchen Härtefall sehen wir bei diesem Fake gegeben da hier wiedermal eine Handyabofalle auf den unvorsichtigen Nutzer wartet..
Die Facebookseite „Apple Germany„, gegründet am 28.03.2013 wirbt aktuell mit einer Veranstaltung namens „5.000x GRATIS iPhone 5 von Apple Germany“ für ein Gewinnspiel in dem man iPhones bekommen soll die aufgrund eines Wasserschadens im Lager nicht mehr verkauft werden dürfen.

Um diese Seite geht es:

image

Hier der Statusbeitrag inkl. Verweis auf die Veranstaltung

image

Der Infotext der Veranstaltung lautet:

GIVE AWAY!
Aufgrund eines Wasserschadens bei uns im Lager, haben wir nun 5.000 iPhones welche wir nicht mehr verkaufen dürfen.
Wir haben uns dazu entschieden, diese hier auf Facebook zu verlosen.
Der Ablauf ist ganz einfach.

1. NIMM TEIL! (oben rechts)
2. Lade alle deine Freunde ein (mind. 111)
3. Drücke Gefällt mir auf unserer Store Page ( https://www.facebook.com/apple.germany.inc )
4. Sage uns, warum gerade du ein iPhone 5 gebrauchen kannst
5. iPhone abholen: http://apple-store-germany.com/

Es kann sein, das bei manchen iPhones es keine OVP mehr gibt, dieses ist durch den Wasserschaden zu erklären.
Die iPhones selbst funktionieren jedoch tadellos.

Die glücklichen Gewinner werden wir am 31.03. per Privater Nachricht Informieren.
Gewinnen kann jedoch nur wer alle Schritte absolviert hat.

Die Veranstaltung selbst sieht so aus:

image

Warum kann dies nur ein Fake sein?

1) Das wichtigste vorab. Apple hat, unseres Wissens nach, keine eigene Facebookseite (im letzten Screenshot kann man erkennen das auf der Website von Apple keine Links zu Facebook gesetzt sind.)
2) Der Betreiber einer Fanseite bzw. Ersteller einer Veranstaltung hat keine Möglichkeit zu prüfen ob ein Teilnehmer wirklich 111 Freunde eingeladen hat. Mal abgesehen davon das seriöse Firmen wohl auch nicht zu so einer Art Spam aufrufen würden.
3) Hier werden mal wieder die Funktionen „like, comment und share“ entgegen der Facebook Richtlinien zur Teilnahmebedingung gemacht.
4) Ebenfalls entgegen der Richtlinien findet keine ausdrückliche Abgrenzung von Facebook statt sowie fehlen Angaben zum Datenschutz und rechtlich einwandfreie Teilnahmebedingungen.
5) Facebook fordert das Gewinnspiele entweder durch eine App oder auf einer externen Website durchgeführt werden.
6) Der im Veranstaltungstext angegebene Link (iPhone abholen) ist keine offizielle Apple Domain.

 

Was kann passieren wenn man teilnimmt und alle Schritte absolviert?

Das harmloseste was wohl passieren kann ist das die Fanseite sobald sie genug Fans generiert hat verkauft wird.

Hier haben die Fans also mit ihrem Like einfach nur jemandem geholfen schnell und ohne viel Aufwand an Geld zu kommen. Später wird die Seite damit beginnen weitere Fakes zu verbreiten oder eventuell schädliche Links zu streuen. Die Fans wundern sich eventuell dann irgendwann mal warum sie überhaupt Fan einer Seite sind die sie nicht kennen.

Etwas schlimmer ist die Möglichkeit das Ersteller solcher Fakeseiten Tools verwenden könnten um die Profil-Adressen der Teilnehmer auszulesen.

Mit diesen Profil-Adressen (www.facebook.com/max.mustermann) könnte dann später weiterer Missbrauch betrieben werden. Spammails an die Facebook Mailadresse (max.mustermann@facebook.com) sind da noch das geringere Übel.

Weit akuter (und in unserem Beispiel wohl das Hauptziel) ist aber gleich zu Beginn einen Link zu einem Handyabo so setzen. In der Hoffnung tatsächlich ein iPhone gewinnen zu können, der unvorsichtige Teilnehmer gibt dort vielleicht seine Handynummer ein („Schließlich müssen die mich ja erreichen können wenn ich gewinne“) und bestellt damit ein Handyabo für 4,99 €/Woche.

image

Wir können nur immer wieder darauf hinweisen:

Solche Gewinnspiele entsprechen weder den FB Richtlinien noch den rechtlichen Anforderungen in Deutschland.
Achtet unbedingt auf das Kleingedruckte und die Datenschutzbestimmungen!