Gefälschte Gutschein-Aktion im Namen von LIDL

Gefälschte Gutschein-Aktion im Namen von LIDL

Von | 1. April 2020, 14:58

Vorsicht: LIDL veranstaltet keine „große Entschädigungsaktion“ für alle Kunden. Es handelt sich um einen Köder, der zu Datensammlern führt.

Vermeintlicher LIDL-Gutschein führt zu Datensammlern

Angeblich führe LIDL eine Entschädigungsaktion durch, bei der es einen 500 Euro-Gutschein gibt.
Es handelt sich um einen Köder, der zu Datensammlern führt.

Aktuell macht ein Statusbeitrag die Runde, der von einer „großen Entschädigungsaktion für alle LIDL-Kunden“ spricht. Angeblich gäbe es pro Haushalt einen 500 Euro-Gutschein – diese Vorwände kennen wir bereits von anderen Köder-Gewinnspielen, die Datensammler entwerfen.

Je nach Region gelangt der eine Nutzer dann tatsächlich zu einem Gewinnspiel, der andere lediglich zu einem Artikel über Hamsterkäufe. Wer aber bei dem Gewinnspiel landet, sollte auf jeden Fall einen Bogen darum machen!

Deine Daten bitte!

Der Köder allein suggeriert, der Teilnehmer habe den Gutschein bereits in der Tasche. Mit keinem Wort wird erwähnt, dass es sich lediglich um eine Chance auf einen Gewinn handelt. Zudem ist es fraglich, ob es den Gutschein auch tatsächlich zu gewinnen gibt. Denn das Gewinnspiel hat nichts mit LIDL selbst zu tun.

Die Ersteller lassen den Nutzer absichtlich im Glauben, es würde sich beim Veranstalter um LIDL selbst handeln – dem ist aber nicht so. Das Verlosungsdatum liegt übrigens weit in der Zukunft und der eigentliche Ersteller behält sich das Recht vor, das Gewinnspiel zu jeder Zeit aufzulösen.

- Werbung -

Wer trotzdem seine Daten via Eingabemaske übermittelt, spielt diese nicht nur direkt in die Hände der Datensammler, sondern muss sich auch bereit erklären, über Angebote von verschiedenen Sponsoren informiert werden zu dürfen. Und mit informieren ist eine Sintflut an Werbung per E-Mail, Telefon, Push Nachrichten und/oder Post gemeint…

Wir haben exakt diese Methode schon häufiger gesehen. Auch mit anderen Gutscheinen als Lockmittel. Dabei sind uns unter anderem immer wieder diese Unternehmen aufgefallen: Naturvel PTE. LTO, adpublisher, red lemon media GmbH, Lead Spot Media,  Proleagion, Spar Advisor Ltd., Planet49, Green Flamingo und weitere.

Weitere Informationen:

Du fragst dich, was die Betreiber mit solchen Gewinnspielen bezwecken wollen? Lies einfach unseren Artikel: Darum gibt es Fake-Gewinnspiele.

Du möchtest Gewinnspiele besser einschätzen lernen? Lies unseren Artikel Facebook-Gewinnspiele: Was ist erlaubt, was ist verboten?.

Wirf auch einen Blick auf unsere Liste aktueller Facebook-Gewinnspiele!

- Werbung -
- Werbung -