Gefälschte Facebook-Profile verbreiten Propaganda!

Gefälschte Facebook-Profile verbreiten Propaganda!

Von | 27. Januar 2020, 12:14

Netzwerk aus Hunderten von gefälschten Facebook-Profilen verbreitet Propaganda in mehr als 30 Ländern

Gefälschte Facebook-Profile verbreiten Propaganda! – Das Wichtigste zu Beginn

  1. Verbreitung rassistischer Kommentare und Verunglimpfung von Politikern
  2. Kontakt zu realen Nutzern aufgenommen
  3. Auf Hinweise von „Spiegel“ und Atlantic Council wurde das Netzwerk von Facebook abgeschaltet

Ein global agierendes Netzwerk aus Hunderten von gefälschten Facebook-Profilen wurde von Journalisten des „Spiegel“ und Forschern der US-Denkfabrik Atlantic Council aufgedeckt. Mit diesen Profilen soll Propaganda in zahlreichen Ländern betrieben worden sein.

Facebook-Profile verbreiten Propaganda: rassistische Kommentare

Für Mitarbeiter der Armee, von Strafverfolgungsbehörden und auch der Tourismusindustrie wurden Fake-Profile angelegt, mit denen rassistische Kommentare verbreitet wurden. Politiker wie Angela Merkel oder Barack Obama wurden hier denunziert, so der „Spiegel“. Donald Trump und Vladimir Putin hingegen seien über den grünen Klee gelobt worden.

Kontakt zu Nutzern aufgenommen

Über die Fake-Profile wurde auch Kontakt mit echten Menschen aufgebaut. Darunter finden sich Politiker, Mediziner, Armeeangehörige und Journalisten. Es seien laut Bericht des „Spiegel“ auch „private und intime Informationen“ ausgetauscht worden. Hier liegt nahe, dass diese „virtuellen Annäherungen“ dem Ausspionieren realer Personen dienlich sein könnte.

- Werbung -
Aktuelles Top-Thema:

Michael Fire, IT-Experte der Ben-Gurion-Universität des Negev in Israel äußerte sich gegenüber dem „Spiegel“, dass Fake-Profile auf Facebook unterschiedliche Intentionen besitzen. Unter anderem zählen hier sowohl die Beeinflussung von Meinungen als auch das Sammeln personenbezogener Daten und die Verbreitung von Computerviren dazu.

Netzwerk mittlerweile von Facebook gelöscht

Laut „Spiegel“ seien zwischen Jänner und September 2019 von Facebook nach eigenen Angaben rund 5,4 Milliarden gefälschte Profile gelöscht worden. Im Bericht des „Spiegel“ ist zu lesen, dass dieses Netzwerk nun jedoch bereits seit 2011 agiert und von Facebook bisher nicht erkannt worden sei. Auf die Hinweise der Atlantic Council-Forscher und des „Spiegels“ sei nun das komplette Netzwerk von Facebook abgeschaltet worden. Wer jedoch hinter diesen Profilen steckt, sei noch unklar.

Quelle: orf.at
Artikelbild: Shutterstock / Von durantelallera
Wir brauchen deine Unterstützung
An alle unsere Leserinnen und Leser! Wir haben keine “Pay-Wall” eingerichtet, denn wir möchten unsere Inhalte für alle Interessierten offen halten. Wenn jeder, der unsere Rechercheberichte liest und mag, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama auch weiterhin geben
. Hier kannst Du unterstützen: via
PayPal, Steady oderPatreon
- Werbung -
- Werbung -
- Werbung -