-Mimikama unterstützen -

Gemeinsam gegen Fakes, Fake-News und anderen Unwahrheiten im Internet. Bitte hilf mit!

Ochtrup/Münster: Mutter befördert ihre Kinder mit 1,62 Promille und fährt in Leitplanke

-Produktempfehlung: Kaspersky lab-

Mit über 1,6 Promille beförderte eine 39-jährige Mutter am frühen Mittwochmorgen (29.3., 00:03 Uhr) ihre beiden ein und fünf Jahre alten Kinder über die Autobahn 31 bei Ochtrup.

Die Frau aus Düsseldorf fiel Zeugen auf, weil sie ihren Skoda völlig unbeleuchtet und in Schlangenlinien über die Bahn in Richtung Oberhausen lenkte.

Zwischen den Anschlussstellen Ochtrup-Nord und dem Verkehrskreuz Gronau/Ochtrup kam die 39-Jährige von der Fahrbahn ab und streifte die Mittelschutzplanke.

Danach blieb das Fahrzeug auf dem rechten Fahrstreifen stehen. Hinzugerufene Polizisten rochen sofort den Alkohol in der Atemluft der Frau. Ein Test zeigte 1,62 Promille.

Die Düsseldorferin musste eine Blutprobe und ihren Führerschein abgeben.

Die beiden Kinder blieben bei dem Unfall glücklicherweise unverletzt.