Gabelstapler New York

Gabelstapler transportiert Leichen ab: Kein Fake!

Von | 31. März 2020, 12:35

Ein Video schockiert die Menschen auf Social Media: Mit einem Gabelstapler werden Leichen abtransportiert.

Dieses Video geht um die Welt und es ist kein Fake. Ein Augenzeuge filmt vor Ort einen Gabelstapler. Dieser transportiert Leichen, die in einen Lkw verladen werden.

Das Video ging mittlerweile weltweit durch die Medien. Die New York Post hatte am 30. März über das Video berichtet. Der Stimme in dem Video beschreibe, dass medizinische Beamte die Leichen in Leichensäcken in die mobile Leichenhalle vor dem Brooklyn Hospital Center in Fort Greene verladen.

- Werbung -

Mit Entsetzen beschreibt der Mann, was in dem Video zu sehen ist und ermahnt, dass man die Situation doch endlich ernst nehmen solle (wahrscheinlich in Anspielung auf die Aussagen Trumps).

“This is for real. This is Brooklyn“
„They putting the bodies in the 18-wheeler … this is no joke … this is Brooklyn Hospital,”
„This may make you want to take this serious.”

Faktencheck Gabelstapler und Leichen

Auch Medien in Deutschland berichten über das Video. N-TV schreibt in einem Artikel mit der Schlagzeile „Gabelstapler verlädt Leichen vor New Yorker Krankenhaus“:

Die Verbreitung des Coronavirus beschleunigt sich in den USA massiv. Über 3000 Menschen sind bereits gestorben, die Hälfte im Bundesstaat New York, die Kliniken dort sind völlig überlastet. Ein Video, das den Abtransport von Leichen in weißen Säcken zeigt, schockiert das Land.

- Werbung -
 

Der Stern widmet dem Video ebenfalls einen kurzen Webartikel (vergleiche) und das Redaktionsnetzwerk Deutschland beschreibt das Video als „Sinnbild der Corona-Krise: Gabelstapler verlädt Leichen in New York“. In diesem Artikel gibt es auch weiterführende Informationen unter Berufung auf den eingangs erwähnten Artikel der New York Post.

In einem inhaltlich recht ähnlichen Video beschreibt übrigens eine Ärztin ebenso dramatische Situation in den Krankenhäusern. Sie berichtet, dass es nicht genug Beatmungsmaschinen und Schutzkleidung gibt und Leichen aus Platzmangel in Kühlwagen untergebracht werden.

Hinweis!

Wir weisen an dieser Stelle auch auf unsere Kategorie: CORONAVIRUS 2019 nCoV (hier) hin, in der wir alle relevanten Faktenchecks zum Thema Coronavirus auflisten.

- Werbung -
- Werbung -