Wie der Presse bereits bekannt, wurde am Mittwoch, den 10. August 2016, gegen 08.25 Uhr, bei Mäharbeiten die Leiche einer bislang unbekannten Frau im Graben der Züricher Straße gefunden.

-Produktempfehlung: Kaspersky lab-

Nach den bislang durchgeführten Ermittlungen ergab sich der Verdacht eines Tötungsdeliktes. Auskünfte hierzu erteilt die Pressestelle der Staatsanwaltschaft Frankfurt.

image

Die Tote (siehe beigefügtes Lichtbild) wird beschrieben als

  • 40-65 Jahre alt,
  • 177 cm groß und kräftig,
  • 100kg.
  • Nackenlange, braun-schwarze Haare, grau meliert.
  • Auf dem Rücken trug die Frau eine Tätowierung (siehe Abbildung).
  • Sie war bekleidet mit einem hellgrauen T-Shirt und einer grauen Jogginghose.

Sachdienliche Hinweise, die zur Identifizierung der Frau führen könnten, werden erbeten unter der Rufnummer des Kriminaldauerdienstes der Frankfurter Polizei (069-75553111) bzw. bei jeder anderen Polizeidienststelle.

Für Hinweise, die zur Aufklärung der Straftat führen, wurde eine Belohnung in Höhe von 5.000 EUR ausgesetzt.

Quelle

-Mimikama unterstützen-