Produktempfehlung: Kaspersky lab

Stein – Am Freitagnachmittag eskalierte eine Streitigkeit in Oberasbach (Lkrs. Fürth). Nachdem dabei eine 56-jährige Frau auf die Fahrbahn gestoßen und verletzt wurde, sucht die Polizeiinspektion Stein nach Zeugen des Vorfalls.

-Mimikama unterstützen -

Gemeinsam gegen Fakes, Fake-News und anderen Unwahrheiten im Internet. Bitte hilf mit!

Gegen 15:00 Uhr geriet die 56-Jährige in der Rothenburger Straße auf Höhe einer Eisdiele mit einem 29-jährigen Passanten in Streit. Bereits zu diesem Zeitpunkt kam es dabei zu Beleidigungen gegen die Frau. Als die 56-Jährige den für sie unbekannten Mann für die beabsichtigte Anzeigenerstattung mit ihrem Smartphone fotografieren wollte, nahm ihr der Mann das Telefon weg und warf es zu Boden. Anschließend stieß er die Frau auf die Fahrbahn der Rothenburger Straße. Ein vorbeifahrender Pkw musste dabei der auf der Fahrbahn liegenden Frau ausweichen. Die 56-Jährige erlitt Verletzungen, die in einem Krankenhaus behandelt wurden.

Der 29-jährige Tatverdächtige konnte von einer Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Zirndorf kurz darauf im Bereich des Wiesengrunds nördlich der Bruckwiesenstraße gestellt werden. Hierbei widersetzte sich der Tatverdächtige den Beamten, konnte jedoch überwältigt und festgenommen werden.

Die Polizeiinspektion Stein leitete ein entsprechendes Ermittlungsverfahren ein und sucht nun weitere Zeugen des Vorfalls. Diese können sich unter der Rufnummer 0911 967824-0 mit der Polizei in Verbindung setzen. In diesem Zusammenhang bitten die Beamten insbesondere den Fahrer des Pkw, welcher der auf die Fahrbahn gestoßenen Frau ausweichen musste, sich als Zeugen zur Verfügung zu stellen.