-Mimikama unterstützen -

Gemeinsam gegen Fakes, Fake-News und anderen Unwahrheiten im Internet. Bitte hilf mit!

Hattorf / Niedersachsen: Am Wochenende wurde eine 34-jährige Frau am Radweg bei Hattorf tot aufgefunden.

-Produktempfehlung: Kaspersky lab-

Wie auf den Webseiten der ‘Märkischen Allgemeinen’ und ‘Neuen Osnabrücker Zeitung’ berichtet, wurde in Niedersachsen die Leiche einer erfrorenen Frau entdeckt.

Die 34-jährige Tote war von einer Autofahrerin an einem Radweg bei Hattorf im Kreis Göttingen am Samstagabend gefunden worden.

Da die Polizei ein Gewaltverbrechen nicht ausschließen konnte, wurde die Leiche kriminaltechnisch untersucht.

Eine Obduktion ergab, dass die 34-Jährige an Unterkühlung starb.

Quellen: MAZ Online, NOZ Online