Im Moment überschlagen sich die Anfragen zu einem Kostüm, welches auf Amazon angeboten wird. Der Produktname:  “Flüchtling Mädchen Kostüm Verkleidung, Größe M”

-Produktempfehlung: Kaspersky lab-

image

Vorabinformation:

Amazon bietet Händlern eine Plattform an, damit diese Ihre Produkte auch Länderübergreifend anbieten können. Eine Händler aus England nutzt Amazon um seine Ware zu verkaufen. Dieser wiederum hat sich auf Historische Kostüme spezialisiert. Das Kostüm werden in diversen Webshops in England zum Verkauf angeboten und laufen da unter dem Titel: “Costume Girl: Evacuee Girl Medium” und dieser Titel wurde unglücklich übersetzt wobei diese ja “relativ” gesehen korrekt ist, SINNGEMÄSS jedoch nicht.

Ja es ist Geschmacklos, aber rechtlich gesehen hat AMAZON damit nichts zu tun. Auch wenn AMAZON der Betreiber der Plattform ist. AMAZON direkt zu kontaktieren macht wenig Sinn. Daher haben wir den Hersteller / den Händler direkt kontaktiert und diesen darauf hingewiesen.

Amazon-Kunden sind empört. Dies zeigen auch die Kommentare unter dem Produkt:

Wie widerlich muss man sein, um so etwas zu verkaufen? Als wenn es den Menschen nicht schon schlecht genug geht, muss man sich daran auch noch bereichern. Pure Geldgier auf Kosten der ärmsten

oder

Abartig! Unterirdisch und abartig! Ich finde keine passenden Worte! Leider kann ich keine Minuspunkte vergeben! Wie kann Amazon so etwas dulden?


SPONSORED AD

Verkauft das Amazon wirklich?

NEIN! Amazon bietet zwar die Plattform für den Verkauf an, aber der Verkauf und der Versand wiederum wird durch einen Drittanbieter / einem Händler mit dem Namen Fancy Dress Kingdom übernommen.

image

Dieser wiederum stammte aus ENGLAND und hat in seiner Produktpalette verschiedene Kostüme. Bei den Kostümen handelt es sich um Großteil um Historische Kostüme.

Übersetzungsfehler des Shopbetreibers?

Das selbe Kostüm findet man auch auf folgender Webseite vor: “The Party Shop UK” und hier wird es als “Costume Girl: Evacuee Girl Medium” betitelt.

image

Das Problem dürfte die “Übersetzungssoftware” sein, denn viele von diesen übersetzen ja meist nur Wort für Wort und nicht Sinngemäß!

Und so wird dann folgendermaßen übersetzt: (Google)

image

Generelle Information und Hintergrund!

Der Ursprung dieser Kostüme ist England wo es auch die meisten Abnehmer dafür gibt.

In England gibt es sehr viele Tage in Grundschulen, die sich um historische Ereignisse drehen, zu denen sich dann die Kids passend kleiden sollen, um Geschichte besser erfahren zu können, dazu gehört auch tatsächlich ein „2. Weltkrieg Tag“. Eltern sind diesbezüglich dankbar, dass sie dann solche Kostüme für die Kids einfach bestellen können.

Kann man u.a. an solchen Diskussionen gut erkennen: http://www.mumsnet.com/Talk/primary/289949-evacuee-day-at-school-ideas-please oder auch hier: World War II Evacuee Halloween Costume: Offensive Or Educational? (PHOTOS, POLL) Sprich, diesen Bedarf gibt es in bestimmten Ländern.

Der Shop-Betreiber hat den Titel falsch übersetzt und wird sich gar nicht bewusst sein, was er damit im Moment auslöst!

Und es ist nicht sehr Taktvoll solche Kostüme über den deutschen Amazon-Shop zu vertreiben. Amazon ist aber nun mal ein weltweites Unternehmen und bietet deswegen auch jene Kostüme weltweit an, auch wenn die Klientel für Kinder-Evacuees-Kostüme eher in England liegt.

AMAZON!

Amazon selbst sollte diese Produkte, bevor sie Online gehen, mal prüfen. Denn dieses erwähnte Produkt ist nicht der einzige “Schnitzer” denn sich das Unternehmen erlaubt. Hier einige Beispiele:

image

image

image

ABER! Amazon ist ein US-Unternehmen und wir meinen, dass AMAZON das egal sein wird, denn schließlich bieten sie jedem Verkäufer eine Plattform an und dies solange es sich nicht um illegale Waren handelt.

Hinweis: Wir haben den Shop-Betreiber kontaktiert und diesen auf den Vorfall informiert. Schauen wir mal, ob er den Titel ändert.

Fazit:

Amazon bietet Händlern eine Plattform an, damit diese Ihre Produkte auch Länderübergreifend anbieten können. Eine Händler aus England nutzt Amazon um seine Ware zu verkaufen. Dieser wiederum hat sich auf Historische Kostüme spezialisiert. Das Kostüm werden in diversen Webshops in England zum Verkauf angeboten und laufen da unter dem Titel: “Costume Girl: Evacuee Girl Medium” und dieser Titel wurde unglücklich übersetzt wobei diese ja “relativ” gesehen korrekt ist, SINNGEMÄSS jedoch nicht.

Ja es ist Geschmacklos, aber rechtlich gesehen hat AMAZON damit nichts zu tun. Auch wenn AMAZON der Betreiber der Plattform ist. AMAZON direkt zu kontaktieren macht wenig Sinn. Daher haben wir den Hersteller / den Händler direkt kontaktiert und diesen darauf hingewiesen.

Recherche: Sonja, Ralf, Mike, mimikama.at

-Mimikama unterstützen-