Kannst du uns einen kleinen Gefallen tun? Wenn jeder, der unsere Rechercheberichte liest und hilfreich findet, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama.at auch weiterhin geben. Folgende Möglichkeiten bieten wir an: via PayPal,via Steady, via Banküberweisung
- Sponsorenliebe | Werbung -

Diese Browser-Erweiterung, die es im Moment nur für Mozilla Firefox-User gibt, nennt sich “Facebook Privacy Watcher” und ist eine Schnittstelle um die eigenen Privatsphäre-Einstellungen auf Facebook zu verwalten. Die Privatsphäre-Einstellungen sind sehr schwer zu Überblicken. Diese Erweiterung “färbt” alle möglichen Einstellungen ein und man sieht sofort, WER etwas sehen darf und WER nicht. Die Erweiterung “färbt” Inhalte ein. Ist z.B. etwas ROT eingefärbt, so sind diese Informationen nur für den Besitzer des Profils sichtbar. GRÜN eingefärbte Inhalte hingegen sind “ÖFFENTLICH” und können von allen anderen Nutzern ebenfalls gesehen werden.

Wir haben diese Firefox-Erweiterung für Euch getestet:

Schritt 1: DOWNLOAD der Erweiterung

Hier kann man die Erweiterung downloaden: >> http://www.daniel-puscher.de/fpw/

image

Nach dem Klick auf “ERLAUBEN” klicken:

image

Es öffnet sich ein Fenster. Hier bitte auf “Jetzt installieren” klicken:

image

…und “neu starten”

image

Schritt 2: Aktivierung der Erweiterung

Nachdem man den Browser neu gestartet hat, findet man rechts oben folgende Grafik vor!
Hier kann man die Erweiterung nun “aktivieren”

image

Hier kann man nun diverse Einstellungen tätigen:

image

Man erkennt, dass hier einige Bereiche eigefärbt sind!

“Daniel Puscher.de” selbst schreibt:

Verwenden der Erweiterung

Um die Erweiterung zu aktivieren, wählen Sie „Aktivieren“ aus dem Dropdown-Menü.
Ein neues Tab mit Ihrem Profil wird geöffnet. Sie können das geöffnete Tab an seiner blauen Farbe erkennen. Nachdem die Seite geladen wurde, werden die Einträge in Ihrem Profil anhand ihrer Privatsphäre-Einstellungen eingefärbt.

Jede Farbe steht für eine bestimmte Einstellung:

  • Grün: Jeder auf Facebook kann Ihre Daten sehen
  • Orange: Nur für Freunde sichtbar
  • Rot: Vor allen Benutzern versteckt
  • Blau: Für eine Teilmenge Ihrer Freunde sichtbar

Um die Einstellungen zu ändern, klicken Sie auf das eingefärbte Feld und es wird ein Farbrad angezeigt. Klicken Sie auf das Feld, das die gewünschte Einstellung widerspiegelt.

image

Mit nur wenigen Klicks, können so diverse Einstellungen sehr rasch geändert werden, ohne das man erst danach suchen muss.

Video:

Anmerkung:

Diese Erweiterung funktionierte bei unserem Test einwandfrei, obwohl sich diese noch in der “Beta” Phase befindet. Wie immer bei solchen “Hilfsmitteln” sollte man damit vorsichtig umgehen und sich auch damit auseinander setzten und nicht einfach wild darauf los klicken.Im Moment gibt es diese Erweiterung leider nur für “Mozilla Firefox” und sollte Facebook etwaige Änderungen vornehmen, so kann es sein, dass die Erweiterung nicht mehr richtig funktioniere. Die Erweiterung wird jedoch dann wieder angepasst werden.

Weiterführende Links:

>> >> http://www.daniel-puscher.de/fpw/

-Mimikama unterstützen-

Weil du diesen Bericht zu Ende gelesen hast…

Kannst du uns bitte einen kleinen Gefallen tun? Mehr Menschen denn je lesen die Artikel von mimikama.at, aber die Werbeerträge sinken rapide. Anders als andere Organisationen haben wir keine “Pay-Wall” eingerichtet, denn wir möchten unsere Inhalte für alle Interessierten so offen wie möglich halten. Der unabhängige Enthüllungsjournalismus von mimikama.at bedeutet jedoch harte Arbeit, er kostet eine Menge Zeit und auch Geld. Aber wir tun es, weil es wichtig und richtig ist, in Zeiten wie diesen Internetnutzer mit transparenten Informationen zu versorgen. Wir hoffen, dass du es schätzt, dass es keine Bezahlschranke gibt: Unserer Auffassung nach ist es demokratischer für Medien, für alle zugänglich zu sein und nicht nur für ein paar wenige, die sich dieses "Gut" leisten können. Durch deine Unterstützung bekommen auch jene einen Zugang zu diesen Informationen, die es sich sonst nicht leisten könnten. Wenn jeder, der unsere Rechercheberichte liest und mag, dabei hilft, diese zu finanzieren, wird es mimikama.at auch weiterhin geben.

Folgende Unterstützungsmöglichkeiten bieten wir an: via PayPal,via Steady