Produktempfehlung: Kaspersky lab
-Mimikama unterstützen -

Gemeinsam gegen Fakes, Fake-News und anderen Unwahrheiten im Internet. Bitte hilf mit!

Stimmt es, dass dass die FIFA das Spiel Deutschland-Brasilien annulliert hat?

Diese Fragen bekommen wir fast im Minutentakt an unsere Redaktion gesendet.

Dazu gibt es diesen Text:

FIFA annulliert das Spiel Deutschland – Brasilien !

Die FIFA annulliert das Halbfinale Deutschland gegen Brasilien!
Die ganze Nacht über haben wir gefeiert, doch jetzt kommt das böse Erwachen! Alle 7 Tore der deutschen Elf gegen den Gastgeber Brasilien werden von der FIFA offiziell als ungültig erklärt, somit steht Deutschland nicht mehr im Finale. Zu den Gründen dieser drastischen Entscheidung wollte die FIFA sich noch nicht äussern.
Der Schock ist gross. Trainer Jogi Löw fand im Interview keine Worte: “Ich weiss nicht was ich sagen soll. Das Spiel war sauber, die Tore meiner Meinung nach gültig. Wer weiss ob wir das im Wiederholungsspiel noch einmal schaffen können!”
Das Wiederholungsspiel in dem Deutschland ein zweites Mal auf Brasilien trifft, findet am 12. Juli statt, zeitgleich mit dem kleinen Finale um Platz 3. Das grosse Finale wird aus diesem Grund auf Mittwoch, den 16. Juli verlegt.

Anfragende haben uns auch einen Link gesendet. Folgt man diesen, dann öffnet sich diese Seite:

image

24aktuelles.com – Eine Seite die wir zuvor noch nie gesehen haben. Der Autor “Hinz und Kunz”

Moment, da stimmt dich was nicht und was ist das nun? Nach wenigen Sekunden erscheint ein Fenster, dass sich ÜBER den ARTIKEL legt.

Hier steht:

HAST DU ES WIRKLICH GEGELAUBT: FIFA annulliert das Spiel Deutschland – Brasilien !?

OK, alles klar! Es war nur ein Fake!

Darunter erkennt man noch einen Button. Auf diesem steht: “Erstelle deinen Wirtz Artikel!”

Praktisch kann hier jeder Internetuser, seinen EIGENEN Artikel in  nur wenigen Sekunden erstellen.

Durch den “Teilen” Button, werden diese selbsterstellen User-Artikel auf Facebook und Twitter verbreitet:

image

Auf der Webseite selbst findet man zwar eine Navigation vor, aber egal auf welchen Link / Kategorie man klickt, man wird immer zu der selben Seite umgeleitet, nämlich jener wo man selbst einen Artikel erstellen kann!

image

image

Daneben gibt es noch Tipps und Hinweise für einen Witz-Artikel

image

Was uns hier auffällt ist jener Absatz:

image

Hier steht doch glatt:

Fake Bild :

Wählt eines der Bilder aus unserer Auswahl (benutzt die Suchfunktion) oder sucht ein anderes Bild auf Google und kopiert den Link.

Es geht uns hier um “…oder sucht ein anderes Bild auf Google”

Leider ist auf der gesamten Webseite kein IMPRESSUM vorhanden!

Daher weiß man nicht, wer hinter dieser Webseite steckt. An dieser Stelle möchten wir vermerken, dass dieser Hinweis (Bildersuche auf Google) fatale Folgen haben kann, denn nur weil es bei Google eine Bildersuche gibt, bedeutet dies NICHT, dass diese auch für solche Zwecke verwendet werden dürfen. Stichwort: Urheberrecht, Rechte am Bild usw.

Am Ende der Webseite findet man noch folgenden Hinweis vor:

image

Über uns

24aktuelles.com – ist eine Internetseite die zur Unterhaltung dient, die falschen News werden von unseren Usern verfasst. Alle Nachrichten dieser Seite sind frei erfunden und fiktiv, es ist alles nur Spaß! Keine der Fake News sollte ernst genommen werden oder als seriöse Informationsquelle benutzt werden.

Fazit:

Über Sinn oder Unsinn so einer Seite braucht man wahrscheinlich nicht diskutieren, denn dazu hat jeder User eine eigene Ansicht. Was wir aber hier erwähnen müssen ist die Tatsache, dass der Hinweis auf die Google Bildersuche – und das der User hier einfach einen Link dazu reinkopieren soll – fatala Folgen haben kann, denn Bilder wie z.B. von “NEUER” + “MESSI” unterliegen mit großer Wahrscheinlichkeit der Urheberrecht!

Satire?

Nein, diese Artikel sind keine Satireartikel wie man sie vom “Postillion”,der “Tagespresse” oder der “Neuen Rheinpresse” kennt. Hier kann jeder Interneuser einen Artikel schreiben auch wenn er noch so “blöd” ist.

Noch was BÖSES Smiley zum ABSCHLUSS!

–> http://www.24aktuelles.com/1421/vorsicht-herdplatten-konnen-heiss-sein.html