-Mimikama unterstützen -

Gemeinsam gegen Fakes, Fake-News und anderen Unwahrheiten im Internet. Bitte hilf mit!

Autofahrer in Deutschland solen ihre Führerscheine wohl früher umtauschen als bislang geplant. Die Bundesländer wollen das „Verfallsdatum“ für die Fahrerlaubnisse zur Entlastung der Behörden gestaffelt vorziehen. So zumindest ein Gesetzesentwurf

-Produktempfehlung: Kaspersky lab-

Hinweis: Das Gesetz zur Neuregelung der Gültigkeit der Führerscheine wurde NOCH NICHT verabschiedet. Alle Führerscheine behalten noch ihre derzeitige Gültigkeitsdauer.

Seit 2013 gelten neue Führerschein nur noch 15 Jahre. Alle bis dahin ausgestellten Fahrerlaubnisse sollten eigentlich noch bis zum Jahr 2033 ihre Gültigkeit behalten. Nach Informationen der „Saarbrücker Zeitung“ sollen nun die grauen (wurden bis 1985 ausgestellt) und rosa Lappen die bis Ende 1998 ausgestellt worden sind (rund 15 Millionen), abgestuft nach Geburtsjahrgängen bis 2024 ausgewechselt werden. Die rund 30 Millionen Führerscheine, die ab 1999 ausgestellt wurden, müssten dann abgestuft je nach Ausstellungsjahr bis 2033 ersetzt werden.

image

Die geplanten Regelungen zum „vorgezogenen Führerscheinumtausch“ seien notwendig, um die Behörden zu entlasten, heißt es in dem Bericht. Mit der Neuregelung würde sichergestellt, dass die Behörden die Vielzahl der künftigen Anträge bewältigen könnten.

Der Umstieg auf die Karte (den neuen Führerschein) erfordert keine neue Fahrprüfung oder Gesundheitstest, also kann man tief durchatmen.

Die Polizei wird erleichtert sein, sobald alle Führerscheine die selbe Form und den selben Inhalt an den selben Stellen enthalten, denn bisher müssen die Polizisten hunderte Plastikkarten und Papierscheine unterscheiden müssen.


SPONSORED AD


Die Staffelung in der Übersicht

Laut Saarbrücker Zeitung sieht die Staffelung wie folgt aus:

Bei Führerscheinen, die bis einschließlich 31. Dezember 1998 ausgestellt worden sind, gilt das Geburtsjahr des Fahrers. Wer zwischen 1953 und 1958 geboren wurde, muss seinen Führerschein bis zum 19.02. 2021 umgetauscht haben;
Geburtsjahr 1959 bis 1964: Umtausch bis 19.01.2022;
1965 bis 1970: Umtausch bis 19.01.2023;
1971 oder später: Umtausch bis 19.01.2024.
Bei Führerscheinen, die ab dem 1. Januar 1999 ausgestellt wurden, gilt das Ausstellungsjahr.
1999 bis 2000: Umtausch bis 19.01.2025;
2001 bis 2002: Umtausch bis 19.01.2026;
2003 bis 2004:  Umtausch bis 19.01.2027;
2005 bis 2006: Umtausch bis 19.01.2028;
2007 bis 2008: Umtausch bis 19.02.2029;
2009: Umtausch bis 19.01.2030;
2010: Umtausch bis 19.02.2031;
2011: Umtausch bis 19.01.2032;
2012 bis 18.01.2013: Umtausch bis 19.01.2033.

Was ist eure Meinung, gute Sache oder Unsinn?

Weiterführende Quellen: