-Mimikama unterstützen -

Gemeinsam gegen Fakes, Fake-News und anderen Unwahrheiten im Internet. Bitte hilf mit!

Siegburg – Am 05.02.2017 gegen 13:30 Uhr war eine 82-jährige Siegburgerin in der Straße „Am Brauhof“ in der Siegburger Fußgängerzone unterwegs.

-Produktempfehlung: Kaspersky lab-

Plötzlich wurde sie von einem Unbekannten von hinten so stark gestoßen, dass sie zur Fall kam. Dann entriss ihr der Fremde die Handtasche und flüchtete in Richtung der Holzgasse. Die Seniorin erlitt leichte Kopfverletzungen und musste später ärztlich behandelt werden. Auf der Flucht warf der Täter ein Messer weg und stieg auf ein Fahrrad, mit dem er die Flucht über die Grimmelsgasse fortsetzte.

Mit der Tasche erbeutete der Unbekannte einen kleinen Bargeldbetrag und persönliche Gegenstände des Opfers. Im Zuge der Ermittlungen wertete die Kripo Aufnahmen der Kameraüberwachung eines nahe gelegenen Geschäftes aus und sicherte Bilder des mutmaßlichen Täters. Eine Aufnahme wird nun auf richterlichen Beschluss zu Fahndungszwecken veröffentlicht.

Die Ermittler fragen:

Wer kennt die abgebildete Person? Wer kann Hinweise zum Aufenthaltsort oder zu Kontaktpersonen geben?

image

Sachdienliche Hinweise an das Kriminalkommissariat Ost unter Tel.: 02241 541-3121.

Quelle: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis